Dienstag, 10. März 2020 11:39 Uhr

Christina Aguilera: „Ich war noch grün hinter den Ohren“

imago images / UPI Photo

Christina Aguilera wünschte, sie hätte mehr Selbstvertrauen als Teenager gehabt. Die Sängerin fand sich rückblickend ziemlich „jung und naiv“, als sie mit gerade mal 19 Jahren ihren großen Hit ‚Genie In A Bottle“ herausbrachte.

Erst ein Jahr zuvor veröffentlichte sie ihre Version von ‚Reflection‘ aus dem Disneyfilm ‚Mulan‚ (1998). Auf die Frage von ‚Entertainment Tonight‘, welchen Rat sie denn ihrem jüngeren Ich geben würde, meinte sie: „Es geschah so viel zu dieser Zeit.“ So weit, so gut.

Eine Botschaft an das alte Ich

Weiter erzähkte sie: „Ich war neu und grün hinter den Ohren und jung und naiv allem gegenüber. Ich würde wahrscheinlich einfach nur sagen, ‚Glaube an dich, du packst das, Mädchen!’“ Mit ihrem neuen Song ‚Loyal Brave True‘ für Disneys Live-Action Adaption von ‚Mulan‘ kann sie sich dagegen sehr gut identifizieren.

„Eine Kriegerin und eine Kämpferin zu sein ist das, was mich im Laufe meiner ganzen Musikkarriere durchhalten ließ. Das also noch einmal ans Licht zu bringen in einem so schönen Film ist unglaublich, nostalgisch und sollte wirklich so sein“, schwärmt die 39-Jährige.

Das könnte Euch auch interessieren