Montag, 6. April 2020 20:18 Uhr

Claudia Norberg: Doch keine neue Liebe?

Starpress/Cinnemon Red

Claudia Norberg äußerte sich kürzlich zu einer vermeintlichen neuen Romanze. Nun rudert die Ex-Dschungelcamp-Teilnehmerin wieder etwas zurück. Ist es schon vorbei, bevor es richtig angefangen hat?

Die Ex-Frau von Michael Wendler (47) plauderte kürzlich aus, einen Mann kennengelernt zu haben, mit dem sie sich mehr vorstellen könnte. „Es ergab sich, dass er beruflich hier in Amerika zu tun hatte und er hat es dann so organisiert, dass er mich besuchen konnte, hier in Cape Coral. Und da haben wir uns einfach ein bisschen weiter kennengelernt“, schildert die Ex-Dschungelcamperin.

Quelle: instagram.com

Claudia bleibt ungeküsst

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie ist es den beiden im Moment auch unmöglich, sich persönlich zu treffen. Dabei hatte Claudia Norberg noch Glück. Nur weil ihr Auserwählter als Pilot arbeitet, hätten sie sich überhaupt erneut sehen können.

Eine richtige Beziehung würden die Turteltauben jedoch noch nicht führen. „Es hat noch nichts weiter stattgefunden, außer, dass wir uns viermal getroffen haben. Es gab noch nicht mal einen Kuss“, enthüllt die 49-Jährige im Interview mit RTL.

Claudia ist es jedoch wichtig, die Dinge nicht zu überhastet anzugehen: „Der Sachverhalt ist so, dass wir uns erst seit vier Wochen kennen“, betont sie. „Wir finden uns sehr sympathisch, aber wir sind beide noch nicht ineinander verliebt.“ Die Romanze muss also noch ein bisschen warten.

 

Das könnte Euch auch interessieren