03.01.2020 21:25 Uhr

Claudia Norberg: Wo wird Tochter Adeline in Zukunft leben?

Foto: imago images / Future Image

Claudia Norberg (49) ist eine von 12 Kandidaten, die am 10. Januar ins Dschungelcamp ziehen wird. Für sie ist die Teilnahme und die Gage ein super Sprungbrett, um sich nach der Trennung von Ehemann Michael Wendler ein eigenes Leben aufzubauen.

Die gemeinsame Tochter Adeline (17) wohnt aktuell im Haus von Papa Michael Wendler und seiner Teenager-Freundin Laura Müller. Claudia Wendler hat derzeit keine eigene Bleibe in der Wahlheimat Florida, doch sie sagt gegenüber klatsch-tratsch.de: „Ich bin immer noch auf der Suche nach einem Haus in Florida, das wird sich aber Anfang des Jahres, wenn ich wieder zurück bin, ändern. Das ist ja kein Dauerzustand.“

Quelle: instagram.com

Es steht ihr frei

Aber wo wird Tochter Adeline dann leben? Schließlich soll es auch gerecht zugehen. Darauf hat Claudia momentan noch keine Antwort, wie sie zugibt: „Es ist noch offen, wo Adeline leben wird. Bis jetzt lebt sie bei ihrem Vater, weil ich noch nichts eigenes habe. Das entscheidet sich erst, wenn ich was eigenes habe. Ich stelle es ihr aber natürlich frei, wo sie leben möchte.“

Für kommende Feiertage und Festlichkeiten habe sich die Familie aber schon geeinigt: „Wir haben aber schon eine Regelung gefunden, dass sie sowohl bei Michael sein wird, als auch bei mir. Das wird ganz klar strukturiert sein. So wie es ist, wenn sich die Eltern trennen“, so die 49-jährige.

Von der „Dschungelcamp“-Gage möchte sich Claudia ein Haus zulegen, sie sieht es als Startkapital in ein neues, eigenständiges Leben…

Das könnte Euch auch interessieren