26.12.2019 19:10 Uhr

DaBaby: Angebliche Nacktbilder schocken das Netz

imago images / ZUMA Press

Na, was ist denn da los? Aktuell halten angebliche Nacktbilder und Sex-Tapes von irgendwelchen Promis das Netz in Atem. So landeten in den letzten Wochen angebliche Schmuddelbildchen und Videos von Rapper A$AP Rocky sowie Basketballspieler Steph Curry im Internet.

Nun macht das angebliche beste Stück von Rapper DaBaby (28) die Runde und in den Blogs und sozialen Netzwerken kriegt man sich nicht mehr ein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von BABY JESUS (@dababy) am Dez 6, 2019 um 1:46 PST

Alle reden von der „Fleischpeitsche“

So kursiert ein Video in dem man die unteren Regionen einen Mannes sieht. Dabei hört man einen Mann zu einem DaBaby Hit mitrappen und dabei ist sich die Internetgemeinschaft sicher: Es ist die auffällige und einzigartige Stimme des „Suge“-Rappers.

Über die Feiertage mauserte die der Hashtag #DaBabyMeat – als #DaBabyFleisch – zu einem Top Topic bei Twitter. Fans und Follower sind hin und weg von der angeblichen „Fleischpeitsche“ des Rappers, wie ein Fan den nicht ganz jugendlichen Inhalt des Videos nennt. Ein anderer Fan schreibt: „Mir war schon immer klar, dass DaBaby alles andere als ein Baby ist! ;-)“

„Da ich es nicht selbst überprüfen konnte …“

Seitdem geistern nun Memes durch die sozialen Netzwerke, die sich allesamt um den Penis des Newcomers drehen. In der Zwischenzeit meldete sich DaBaby nun selbst zu Wort und streitet in einem Statement ab, dass es sich hierbei um ihn in dem Video handelt.

Das scheint den Fans aber egal zu sein. So schreibt einer: „Da ich nicht selbst überprüfen konnte, ob es sich wirklich nicht um DaBaby handelt, bleibe ich bei der Illusion, dass er das wirklich ist.“