Daniela Büchner und Ennesto: Bei Wein und langen Gesprächen funkte es

Daniela Büchner und Ennesto: Bei Wein und langen Gesprächen funkte es
Daniela Büchner und Ennesto: Bei Wein und langen Gesprächen funkte es

Foto: TVNOW / 99pro media

30.11.2020 15:44 Uhr

Es war die Liebes-Überraschung im November: Jens Büchners Witwe Daniela Büchner liebt niemand geringeren als Ennesto Monté. Schlagersänger, Frauenheld und Trash-TV-Protagonist.

Bei den beiden wurde aus Freundschaft irgendwann Liebe und jetzt wollen sie ganz offen dazu stehen. Und nicht nur das, sie machen richtig ernst, denn auch Daniela Büchners fünf Kinder kommen blendend mit dem neuen Mann an ihrer Seite klar.

„Wir waren nur gute Freund“

Ennesto Monté war auch mit Danielas Mann Jens Büchner befreundet und nun spricht die fünffache Mutter bei „Goodbye Deutschland“ erstmals, wie sie ihn kennengelernt hat und wie aus Freundschaft Liebe wurde.

„Wir kennen uns seit drei Jahren. Ich habe ihn zusammen mit Jens kennengelernt. Wir waren ab da immer gute Freunde und es war gar kein Funke – noch nicht mal ein Streichholz in der Nähe!“

Daniela Büchner und Ennesto: Bei Wein und langen Gesprächen funkte es

Foto: TVNOW / 99pro media

Er war immer für sie da

Nach Jens Tod war Ennesto immer mehr für Danni da gewesen. Eines Abends, bei einem Glas Wein, haben beide plötzlich gespürt, dass da doch mehr ist, als nur Freundschaft.

„Ich habe ihr stundenlang zugehört, weil es ihr nicht so gut ging. Ich denke, dadurch sind irgendwie freundschaftliche Gefühle entstanden und später haben diese Gefühle eine andere Richtung genommen“, erklärt Ennesto.

Daniela Büchner und Ennesto: Bei Wein und langen Gesprächen funkte es

Foto: TVNOW / 99pro media

Bei einem Wein entwickelten sich Gefühle

Auch Danni schildert es aus ihrer Perspektive: „Während wir gequatscht haben, wir haben was gegessen, wir haben uns unterhalten, wir hatten etwas Wein getrunken und wir haben gemerkt, irgendwas ist da!“

Trotzdem sind die beiden nicht direkt übereinander hergefallen, sondern mussten die neuen Gefühle erst einmal sortieren, wie Danni erklärt: „Es hat trotzdem noch eine Weile gedauert bis wir uns eingestehen konnten, irgendwas passiert hier gerade.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Danni Buechner (@dannibuechner)

So reagieren die Kinder

Danni, die schon seit Jahren von „Goodbye Deutschland“ in ihrem begleitet wird, ist auch heute Abend wieder in der Auswanderer-Doku zu sehen. Doch diesmal erstmals dabei: Ennesto, als neuer Mann an ihrer Seite.

Auch ihre Kinder kommen gut mit ihm klar und vor allem die kleine Jenna scheint Monté schon ins Herz geschlossne zu haben. Heute zeigt VOX eine neue Ausgabe von „Goodbye Deutschland“ um 20:15 Uhr und mal schauen, wie die anderen Kinder von Danni mit Ennesto klarkommen…

(TT)