Donnerstag, 26. März 2020 13:00 Uhr

Désirée Nick lästert über Til Schweiger: Kein Talent für die Bühne

Fotos: Cinnemon Red, AEDT/Starpress

Wer hat die spitzeste Lästerzunge im ganzen Land? Definitiv Désirée Nick (63). Das stellt die Entertainerin gerade einmal wieder besonders beeindruckend unter Beweis – in der Sat.1 Reality-Show “Promis unter Palmen”. Aber “La Nick” hat auch keine Angst vor den großen Fischen im Showgeschäft. In einem Interview mit der Zeitschrift ‚Gala‘ bescheinigt sie Schauspieler Til Schweiger nämlich – im Gegensatz zu ihr – kein Talent für die Bühne.

Talentfreier Til?

„Ich bin ein Leben lang beruflich von Ast zu Ast gehüpft. Ich war quasi gezwungen, auf den verschiedensten Ebenen zu glänzen, ob Theater, Show oder Drama”, so die Nick im Interview. Und weiter: “Glauben Sie mir, Til Schweiger würde keine zehn Minuten auf einer Theaterbühne überleben.“

Die ausgebildete Ballett-Tänzerin weiß wovon sie spricht, spielte sie doch an renommierten Häusern wie dem Maxim Gorki Theater, der Volksbühne, dem Renaissance-Theater in Berlin oder dem Hans Otto-Theater in Potsdam und dem Ernst Deutsch-Theater in Hamburg. Zuletzt tourte sie mit „Die letzte lebende Diseuse – Mutter Corsage“ und als Fürstin Božena Guddenstein zu Clumetz in der Operette „Gräfin Mariza“.

Eine neue Bühne hat die 63-Jährige längst im Privatfernsehen gefunden. Mittlerweile ist “La Nick” nicht nur Ex-Dschungelkönigin, sondern fester Bestandteil so ziemlich jedes Trash-TV-Formates. Aber eben immer mit Stil. Denn: jelernt ist jelernt.

Aufhören ist keine Option

Über ihr Durchhaltevermögen in 40 Jahren Showbusiness sagt sie: „Man kann nur zäh sein, wenn man außerordentlich sensibel und empathisch ist. Ich verkörpere Herz mit Schnauze und bin nicht kopierbar.“

Ans Aufhören denkt die 63-Jährige indes nicht: „Rente gibt’s nicht in meinem Beruf. Basta.“

Das könnte Euch auch interessieren