Die turbulente Liebe von Willi und Jasmin Herren

Die turbulente Liebe von Willi und Jasmin Herren
Die turbulente Liebe von Willi und Jasmin Herren

IMAGO / Chris Emil Janßen

21.04.2021 20:15 Uhr

Diese Nachricht schockte ganz Deutschland: Entertainer Willi Herren ist im Alter von nur 45 Jahren verstorben. Die Todesursache soll angeblich eine Überdosis gewesen sein. Nur einen Monat zuvor gaben der Schauspieler und seine Noch-Ehefrau Jasmin Herren ihre plötzliche Trennung bekannt. Trotz einer turbulenten On-Off-Beziehung war es für beide bis zum Schluss die ganz große Liebe.

Der beliebte Reality-Star, Schauspieler und Sänger Willi Herren (45)  hat in den letzten Jahren vor seinem tragischen Tod in etlichen deutschen Fernsehshows mitgewirkt. Unter anderem war er im Oktober 2020 in der ersten Staffel von „Tempation Island – V.I.P“ zu sehen.

Gemeinsam mit seiner Ex-Liebe Jasmin Herren (42) mauserte sich das Paar in der Treuetest-Sendung  zu den absoluten Publikumslieblingen. Umso geschockter waren die Fans über das plötzliche Liebes-Aus der beiden, nur wenige Monate nach der TV-Ausstrahlung.

Ihre turbulente Beziehung

Viele Jahre verbrachten Willi und Jasmin Herren ihr Leben gemeinsam. 2018 gaben sich die Mallorca-Sänger sogar das Ja-Wort. Doch genau so oft wie sie sich trennten, kamen die Reality-Darsteller auch wieder zusammen. Es ging nie lange so wirklich gut zwischen den Eheleuten. Nachdem sich die beiden nach ihrer „Sommerhaus der Stars“-Teilnahme Ende 2019 getrennt hatten, erfolgte Anfang 2020 das große Liebes-Comeback.

Insbesondere Willis Alkohol- und Drogenprobleme und einige Fremdgehgerüchte sollen eine Zereissprobe für ihre Liebe gewesen sein. Mit der Teilnahme bei „Temptation Island – V.I.P“ wollte der Lebemann seiner Frau im letzten Jahr beweisen, dass er treu und anständig ist. Genau das schaffte der „Promis unter Palmen“-Darsteller auch. Das Publikum war sich sicher: Nach der Dating-Show kann die beiden nichts mehr auseinander bringen.

IMAGO / Future Image

Die plötzliche Trennung

Trotz der Hoffnung ihrer Fans, bestätigten Willi und Jasmin im März 2021 ihre Trennung. „Ich hätte nie gedacht, dass es so kommt! Willi und ich sind wohl auf, aber unsere Ehe ist beendet! Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Es ist schlimm genug….“, kommentierte die Blondine ihren Instagram-Post. Zu einem weinenden Emoji ließ sie ihren Ex wissen: „Ich liebe Dich und werde das immer tun.“ Dazu veröffentlichte sie ein Foto, auf dem sie auf seinem Schoss sitzt und ihn auf die Stirn küsst. „Leb‘ wohl! Liebe meines Lebens….“ ist außerdem auf dem Bild zu lesen. Jetzt muss Jasmin sich endgültig von ihrem geliebten Willi verabschieden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jasmin Herren Offiziell (@jasminherren78)

Willi litt unter dem Trennungsschmerz

Obwohl die „Temptation Island – V.I.P“-Teilnehmer im Guten auseinander gingen, hatte der Entertainer mit der Trennung zu kämpfen. In einer älteren Instagram-Story offenbarte sich der Schlagersänger seinen Followern. Die wollten wissen, wie es dem 45-Jährigen geht und ob er rückfällig geworden sei. Daraufhin bestätigte Willi zwar, dass es ihm gut gehe, er aber immer noch am nicht endenden Trennungsschmerz zu knabbern hätte. Nach eigenen Angaben sei der „Lindenstraße“-Schauspieler zu diesem Zeitpunkt clean gewesen. Die Social-Media-Community hoffte bis zuletzt auf ein Liebes-Comeback der beiden Schlagersänger.

IMAGO / Herbert Bucco

Familie soll Schuld gewesen sein

Der Grund für das Zerbrechen ihrer Ehe soll übrigens nicht ein Fehltritt des Reality-Stars gewesen sein, sondern die Familie des Lebemanns, so berichtete es Jasmin vergangenen Mittwoch. „Diese Personen haben mich regelmäßig bekämpft“, offenbarte die 42-Jährige in einem Video. Wer genau damit gemeint ist, verriet sie nicht. Das Verhältnis zwischen ihr und seiner Familie schien schon in den letzten Jahren sehr schlecht gewesen zu sein. Laut der Düsseldorferin kamen sie einfach nicht mit ihr klar.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jasmin Herren Offiziell (@jasminherren78)

Jasmin steht unter Schock

Über den Tod ihrer großen Liebe wurde die Schlagersängerin von ihrem Management informiert und „nicht wie erhofft aus dem Umfeld von Willi“. Jasmins Managerin erklärte am Dienstag gegenüber der Nachrichtenagentur spot on news: „Jasmin hat über mich bei einem Spaziergang mit ihrem Hund von Willis Tod erfahren. Ihr geht es sehr schlecht, sie steht unter Schock und musste ärztlich betreut werden. Sie ist nicht in der Lage, sich zu äußern.“ Auf ihrem Instagram-Account nahm die Sängerin heute Abschied von ihrem Ehemann. Über einem alten Foto welches sie und Willi, während eines Kuss zeigte, schrieb sie: „…und ein Teil von mir geht mit Dir. Auf EWIG Deine Frau.“

(TSK)