Dieter Bohlen kocht in Quarantäne selbst: Pasta mit Schlagsahne und Butter

Dieter Bohlen kocht in Quarantäne selbst: Pasta mit Schlagsahne und Butter
Dieter Bohlen kocht in Quarantäne selbst: Pasta mit Schlagsahne und Butter

imago images / Rudolf Gigler

17.04.2020 17:08 Uhr

Auch Hit-Produzent Dieter Bohlen bleibt von der Selbst-Quarantäne nicht verschont und ist mit seiner Lebensgefährtin Carina Walz und den beiden gemeinsamen Kindern Amelie und Maximilian Bohlen zu Hause. Auch wenn Carina hauptsächlich den Haushalt schmeißt, packt auch Bohlen mit an.

„Ich habe gekocht gestern, ohne Flachs“, erklärt er stolz gegenüber RTL. Dafür hat er sich anscheinend ein Gericht aus einer weniger schweren Kategorie ausgesucht, denn es gab Pasta. Motiviert berichtet er: „Man muss die Spaghetti erst mal 12 Minuten in kochendes Wasser legen, was ich mit Salz vorbereiten muss.“ So so…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen) am Mär 23, 2020 um 9:14 PDT

Spaghetti mit Schlagsahne?

Und was gab es zu den Spaghetti? „Und dann mach ich da so ein bisschen Schlagsahne und bisschen weniger Butter und so. Also meine Kinder lieben das“, so der Produzent. Zugegeben, der nächste Jamie Oliver wird Dieter Bohlen mit dieser Kreation nicht mehr, aber solang es den Kids schmeckt!

Wie alle anderen Kinder werden auch Amelie und Maximilian aktuell von zu Hause unterrichtet. Carina übernimmt Mathe und Deutsch: „Ich mache Sport mit den Kindern. Musik mache ich natürlich auch. Die richtigen Fächer macht aber Professorin Carina Walz“, berichtet der 66-jährige.