01.04.2020 09:03 Uhr

Dolly Parton weiß es: „Corona ist eine Lektion von Gott“

imago images / MediaPunch

Dolly Parton sieht die Coronavirus-Pandemie als eine „Lektion von Gott“. Die Country-Sängerin rief ihre Fans dazu auf, weiter zu vertrauen, und betonte die Wichtigkeit des positiven Denkens.

Dies sei der beste Weg, um mit der Gesundheitskrise umzugehen, teilte sie in einem Instagram-Video mit. „Ich denke, Gott hat seine Hände im Spiel“, sagte sie zudem. „Ich denke, er versucht, uns ins Licht zu halten, damit wir uns selbst und uns gegenseitig durch die Augen der Liebe betrachten können. Und ich hoffe, wir lernen die Lektion.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dolly Parton (@dollyparton) am Mär 31, 2020 um 4:31 PDT

Zuversichtliche Worte

Die 74-Jährige bestand darauf, dass die Menschen sich an einem „besseren“ Ort wiederfinden werden, sobald die Situation vorüber ist. Parton fügte hinzu: „Ich denke, wir werden alle bessere Menschen sein…Vertraut einfach weiter, habt nicht zu viel Angst, es wird okay sein, Gott liebt uns“, sagte sie abschließend.