Dienstag, 5. Mai 2020 20:00 Uhr

Dua Lipa sendet rührende Botschaft an ihre Schwester

imago images / UPI Photo

Dua Lipa war „traurig“ darüber, dass sie den Geburtstag ihrer Schwester nicht persönlich mit ihr feiern konnte. Die 24-jährige Sängerin hat auf Instagram rührende Worte an ihre Schwester Rina gerichtet. In der Botschaft teilte sie zudem mit, dass die Ausgangssperre sie daran gehindert hat, den Tag gemeinsam mit Rina zu verbringen.

Neben einer Reihe von persönlichen Fotos von den beiden Schwestern schrieb die Musikerin: „Wir im Laufe der Jahre! Es ist traurig, heute an deinem Geburtstag nicht bei dir zu sein, aber meine Schwester, ich wünsche dir das bisher größte und beste Jahr! Stolz auf dich und das Licht, das du auf die Menschen um dich herum wirfst, immer darauf bedacht, den Bedürftigen zu helfen! Stolz auf die Frau, zu der du wirst. Ich liebe dich…“

Man sollte sich nicht mit anderen vergleichen

Erst vor kurzem erklärte die ‚Break My Heart‘-Sängerin, dass sie das Gefühl habe, die Menschen fühlten sich unter Druck gesetzt, ein bestimmtes Bild von sich selbst auf Plattformen wie Twitter und Instagram zu projizieren.

Im ‚The Gurls Talk Podcast‘ von Adwoa Aboah erzählte sie: „Ich glaube, schon vor der Zeit der Isolation haben die sozialen Medien den Menschen das Gefühl gegeben, dass sie unzulänglich sind oder nicht genug tun, oder sie vergleichen sich mit anderen Menschen. Ich denke, jetzt passiert das nicht vermehrt, aber es ist stärker ausgeprägt. Die Leute haben das Gefühl, dass sie in einer Zeit wie dieser zu viel leisten müssen, was ich für unnötig halte.” (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren