Dienstag, 11. Februar 2020 09:58 Uhr

Dwayne Johnson’s Tochter lässt sich zur Show-Kämpferin ausbilden

imago images / Starface

Dwayne Johnsons Tochter Simone kommt offensichtlich ganz nach ihrem Vater. Offensichtlich liegt die Leidenschaft für Wrestling in der Familie des Schauspielers, denn nachdem bereits sein kürzlich verstorbener Vater Rocky (†75) ein erfolgreicher Kämpfer war, beginnt nun auch die Tochter des Hollywoodstars mit dem Sport.

Die 18-Jährige stammt aus der Ehe mit Dany Garcia, der ersten Ehe-Frau des Schauspielers und scheint nun ebenfalls in den Ring steigen zu wollen. Das berichtet der US-amerikanische Veranstalter für Wrestling-Shows ‚WWE‘. Demnach hat Simone in Orlando, Florida eine Ausbildung zur Show-Kämpferin begonnen. Das Medienunternehmen ist zudem der größte Wrestling-Konzern der Welt.

Quelle: instagram.com

„Bin bereit zu arbeiten“

Offensichtlich scheint sich die junge Frau dabei gut zu schlagen. „Simone Johnsons ungezügelte Leidenschaft und unglaubliche Tatkraft haben ihr ein begehrtes Training bei den Elite-Athleten aus der ganzen Welt im WWE Performance Center eingebracht“, wird Paul Levesque der Vize-Präsident des Verbands zitiert.

Zudem teilte die Tochter des Schauspielers zu einem Insta-Post mit: „Ich bin demütig, dankbar und bereit zu arbeiten.“ Ihr Vater kommentierte prompt: „So stolz. Lebe deinen Traum. An die Arbeit.“

Auch Dwayne war ein erfolgreicher Kämpfer

Nachdem der „Jumanji„-Darsteller in zahlreichen weiteren Filmen zu sehen war, dürften die meisten Fans bereits vergessen haben, dass Dwayne einst zahlreiche Titel in der Disziplin gewinnen konnte.

Bis zum seinem Karriere-Ende im Jahr 2006, konnte der 47-Jährige immerhin zehnmal die Weltmeisterschaft gewinnen. Seitdem hat sich Johnson dem Film-Business verschrieben.

Das könnte Euch auch interessieren