09.10.2020 14:21 Uhr

Elena Miras: Der Trennungs-Shitstorm macht sie fertig

Elena Miras muss sich seit ihrem Liebes-Aus mit Mike Heiter schweren Beleidigungen und Vorwürfen stellen. Die junge Mutter belastet das sehr.

imago images / nicepix.world

Elena Miras (28) und Mike Heiter (28)  gaben kürzlich ihre Trennung bekannt. Während Mike anscheinend schwer damit zu kämpfen hat, scheint es Elena recht gut zu gehen. Selbst von einem neuen Mann an ihrer Seite ist schon die Rede. Das gefällt den Instagram-Usern gar nicht! Die 28-jährige bekommt eine Welle des Shitstorms ab.

„Ich ertrage diesen Hass einfach nicht mehr!“

In einer Instagram-Fragerunde stellt sich die Ex-Love-Island-Kandidatin den Fragen ihrer Fans. Die Trennung ist immer wieder Thema und das nervt die 28-Jährige gewaltig. „Ich ertrage diesen Hass einfach nicht mehr! Wenn ich weiß, dass es nicht so ist!“ Was sie nun genau damit meint, gibt sie natürlich nicht Preis, aber es scheint sie wirklich mitzunehmen.

Elena Miras:

Instagram / Elenamiras

Wen meint Elena mit ihren Anschuldigungen?

Sie schreibt weiter: „Nur weil eine Person jetzt auf Mitleid macht und mich schlecht hinstellen möchte, glaubt mir eins: Die ganze Realität sieht anders aus.“ Und weiter: „Mein Schweigen ist dein Glück!“. Doch wen meint die Schweizerin damit? Ihre Fans sind sich sicher: Mike ist gemeint! Das hört sich alles so an, als würde der 28-Jährige nicht die ganze Wahrheit erzählen. Elena möchte sich dazu trotzdem nicht äußern und lieber in Schweigen hüllen…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Man darf die Mehrheit nicht mit der Wahrheit verwechseln! Ein Beitrag geteilt von Elena Miras (@elena_miras) am Okt 8, 2020 um 8:28 PDT

Mike leidet unter der Trennung

Im Gegensatz zu Elena, die die Trennung schon fast ganz überwunden hat, geht es dem abservierten Mike nicht so gut. Auch er möchte seinen treuen Fans mitteilen, wie seine momentane Gefühlslage aussieht. In einer Fragerunde beantwortet er gleich drei Fragen zum Trennungs-Thema. Der 28-Jährige gibt offen zu, noch etwas für Elena zu empfinden. Er beschreibt seine Gefühlsschwankungen, betont aber, dass er sich nicht hängen lässt. Trotz der ganzen Gerüchte, dass Elena schon einen neuen Freund, hat möchte der Ex-Love-Island-Kandidat eine gute freundschaftliche Basis zu seiner Ex-Freundin pflegen. Hoffen wir mal, dass das genauso klappt, wie Mike sich das vorstellt!

Elena Miras: Der Shitstorm macht sie fertig!

Instagram / Mikeheiter

Galerie

Aylen ist das Wichtigste

Trotz des ganzen Shitstorms wollen Elena und Mike die besten Eltern für ihre kleine Tochter Aylen sein. Das einzige, was die zwei noch verbindet und für immer verbinden wird. „Unsere Tochter wird uns immer miteinander verbinden. Wir werden eine respektvolle und freundschaftliche Beziehung zueinander pflegen“, hieß es zumindest damals in der RTL-Show „Pocher-gefährlich ehrlich!“ Dort hat die gebürtige Schweizerin schon vor Wochen verraten, dass viele bereits geahnt haben, dass die Beziehung nicht ewig hält.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an El amor de mi vida no me dice princesa, me llama mamá ?Mama te ama con locura nunca te olivdes! Ein Beitrag geteilt von Elena Miras (@elena_miras) am Jul 15, 2020 um 12:08 PDT

Hat sie jetzt einen Neuen oder nicht?

Seit ihrer Trennung wird spekuliert, ob Elena Miras einen neuen Mann in ihrem Leben haben könnte. Doch in einer Fragerunde auf Instagram schreibt sie auf diese Frage nur kurz und knapp: „Nein“. Trotzdem gibt sie zu, dass es da eventuell einen anderen Mann geben könnte, der ihr gefällt. Ein Fan will wissen: „Hast du jemand, der dir gefallen könnte?“ Darauf antwortet Elena: „Hmmm… ja!“ Einen Monat nach der Trennung scheint Elena also wieder Ausschau zu halten und sie gibt zu, dass es da jemanden gibt, der ihr Interesse geweckt hat. Um wen es sich dabei handelt, gab sie natürlich nicht preis. Ihre Fans finden das gar nicht gut!

Das könnte Euch auch interessieren