04.02.2020 21:15 Uhr

Emily Ratajkowski: Spindeldürr auf dem Badewannenrand

imago images / ZUMA Press

Emily Ratajkowski präsentiert ihren Instagram-Followern regelmäßig ihre spindeldürre Figur unverhüllt. Gerade postete das Model mal wieder einen freizügigen Schnappschuss, auf dem sie gefährlich auf dem Rand einer Badewanne balanciert.

Während die einen Nutzer über den zugegeben abgemagerten Body der 28-Jährigen lästern, bekommen die Anhänger gar nicht mehr genug von der gebürtigen Britin.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Emily Ratajkowski (@emrata) am Feb 3, 2020 um 12:14 PST

Wacklige Angelegenheit

Auf ihrem neuesten Selfie inszeniert sich Emily in einem heißen Slip ihrer eigenen Marke ‚Inamorata‘. Aufgrund der Tatsache, dass sie dabei wacklig auf einer Wanne posiert, scheint die sexy Aufmachung fast schon nebensächlich. 

Aufgenommen wurde das ganze wohl in einer hölzernen Hütte. Diese befindet sich jedoch in keinem Schnee-Paradies sondern irgendwo im exotischen Grünen – zumindest dem Ausblick aus dem Fenster nach zu urteilen. Den genauen Ort verrät sie jedoch nicht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Emily Ratajkowski (@emrata) am Jan 20, 2020 um 5:32 PST

Doch wo auch immer sie das Foto geschossen hat, sollte die  „Gone Girl“-Darstellerin in jedem Fall etwas essen. Nicht nur aufgrund ihres alarmierend eingefallenen Gesichts, sondern auch um nicht ganz so unsicher auf den Beinen zu wirken. Zumindest könnte man sie aber zum Flundernstechen ins Meer schicken.

Findest Du ihre Figur zu abgemagert?

Nein, hab schon Dünnere gesehen
Ja, das ist doch nicht mehr gesund