31.03.2020 22:26 Uhr

Farid Bang zeigt überraschenden Ausweg aus der Klopapier-Krise

imago images / xcitepress

Beim Einkaufen ist Farid Bang am 31. März das aufgefallen, was mit Sicherheit schon Millionen Kunden vor ihm festgestellt haben: In den Regalen, in denen sonst Toilettenpapier feilgeboten wird, herrscht gähnende Leere.

Aus diesem Grund hat sich der Rapper etwas ganz Besonderes einfallen lassen. In einem Instagram-Video zeigt er nämlich, wie man sich nach dem Stuhlgang das Popöchen wischt und dabei möglichst wenig von dem derzeit wohl angesagtesten Verkaufsschlager der deutschen Supermärkte verbraucht.

Wie ein Mediziner

„Heute habe ich im Supermarkt gesehen, dass das Toilettenpapier knapp geworden ist. Deswegen mache ich hier jetzt was, was jedem von euch weiterhelfen kann. Wir probieren hier was für den Analtrakt“, so der 33-Jährige, wobei er fast schon klingt wie ein Hausarzt in seiner Sprechstunde. Fehlt nur noch eine Lesebrille und ein weißer Kittel.

Anstatt Kaka schmierte sich der Musiker daraufhin „Nutella“ auf die Hand, was zumindest farblich genauso aussieht wie das, was nach dem Stuhlgang in der Toilette landet.

Klopapier-Krise: Farid Bang zeigt, wie man sich trotzdem reinigt

Foto: Instagram/Fardid Bang

So wird der Allerwerteste blitzblank

„Wenn ich jetzt hier mit dem Toilettenpapier rangehe, bleibt immer noch was da. So ganz geht das damit also nie ab“, erläuterte er weiter. Damit der Hintern also wirklich sauber wird und keine Rückstände am Schlüpfer zurückbleiben, präsentiert der großartige Künstler am Ende des Clips die Lösung aller Lösungen: Wasser.

Was davon ist die größere Verschwendung?

Damit feuchtet Farid einen Waschlappen an, wischt sich über die mit „Nutella“ verschmutze Hand und sagt: „Und siehe da, schön sauber.“ Nee, oder?

Der Appell des Rappers ist dennoch nicht verkehrt. Bleibt also zu hoffen, dass er für die Verschwendung des Toilettenpapiers keinen Shitstorm kassiert – oder für die des Brotaufstrichs.

Wie findet ihr Farid Bangs Tipp?

Super, das mache ich gleich mit meinen Kindern nach
Blöd, bei mir wird es trotzdem nicht sauber
Mir doch egal, bin eh zuhause. Wen kümmert es, dass mein Schlüpper schmutzig ist?

Das könnte Euch auch interessieren