04.07.2020 18:56 Uhr

Fiona Erdmann gesteht schlimme Zeit: „Ich hatte kein Geld und keine Jobs“

Fiona Erdmann erlangte vor 13 Jahren mit gerade einmal 18 Jahren als Kandidatin von GNTM Bekanntheit und hat sich seitdem eine erfolgreiche Model-Karriere aufgebaut.

imago images / Future Image

Auf Instagram verrät sie jetzt aber, dass nicht alle Phasen in ihrer Karriere rosig waren und es auch bei Fiona Erdmann Zeiten gab, in denen die Jobs auf sich warten ließen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Fiona Erdmann (CEO) (@fionaerdmann) am Jun 23, 2020 um 11:22 PDT

Unter einem Bild schreibt sie: „Der Weg zu meinem heutigen Leben war ehrlich gesagt recht steinig und nicht immer einfach. Ich hatte Zeiten in meiner Karriere die gar nicht rosig waren. Ich hatte kein Geld, keine Jobs, wusste nicht wie es weitergeht und wie mein Leben einmal aussehen würde.“

Rat an ihre Fans

Doch trotzdem hat Fiona stets weiter gemacht und diesen Rat gibt sie auch ihren Followern mit: „Was ich gelernt habe, ist, dass man immer weitermachen und an sich glauben muss. Das Ziel vor Augen nicht verlieren und den Weg weiter gehen, auch wenn er manchmal ungewiss ist. Akzeptieren, dass es vllt gerade nicht perfekt ist, aber nicht akzeptieren, dass es für immer so weitergeht“, so die 31-jährige.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Fiona Erdmann (CEO) (@fionaerdmann) am Jun 14, 2020 um 11:28 PDT

Und sie ergänzt: „Ich bin davon überzeugt, dass jede Phase im Leben seinen Sinn hat. Heute bin ich dankbar all diese Phasen durchlebt zu haben und dadurch noch viele dankbarer, dass ich heute ein Leben habe, von dem ich immer geträumt hab.“