30.09.2020 18:30 Uhr

Fiona Erdmann kauft eine Villa im noblen Dubai

Die ehemalige GNTM-Kandidatin Fiona Erdmann hat ihr Liebesglück in Dubai gefunden. Nur ein Eigenheim fehlte der kleinen Familie noch, bis jetzt! Ihre lange Suche hat sich ausgezahlt.

imago images / POP-EYE

Fiona Erdmann (32) ist 2018 in die Vereinigten Arabischen Emirate ausgewandert und hat Deutschland komplett hinter sich gelassen. Ihr Traum war schon immer, eine kleine Familie zu haben und ihr Glück im fernen Osten zu finden. Zwei Jahre nach ihrer Auswanderung scheint die Ex-GNTM-Teilnehmerin genau das alles gefunden zu haben: Sie ist glücklich verlobt, Mutter eines kleinen Jungen und seit neustem stolze Besitzerin einer noblen Villa.

Nach langer Suche endlich die Traumvilla gefunden

Überglücklich strahlt Fiona auf ihrem kürzlich veröffentlichten Post in die Kamera. Die Unternehmerin möchte ihre Fans an ihrem Glück teilhaben lassen. Strahlend sitzt die 32-Jährige am Tisch und unterschreibt den Kaufvertrag für ihre eigene Villa, in die sie mit einer kleinen dreiköpfigen Familie ziehen wird. Nach einer langen und schweren Suche wurde die EX-GNTM-Teilnehmerin endlich fündig: „Ich kann es nicht fassen, nach mehr als sechs Monaten Suche und bereits zwei Versuchen ein Haus zu kaufen, haben wir heute endlich den finalen Vertrag für unsere Villa unterschrieben. Wir haben tatsächlich endlich ein Haus gefunden und nun werden wir Besitzer einer Villa in Dubai.“

Quelle: instagram.com

Fionas perfektes Familienglück

Erst vor wenigen Wochen sind Fiona und ihr Verlobter Moe Eltern eines kleinen Jungen geworden. Vor drei Jahren war das noch ein weit entfernter Traum der Ex-GNTM Kandidatin. Damals wanderte die 32-Jährige ganz alleine in den fernen Osten aus. Nach dem Tod ihres Ehemannes wollte Fiona nochmal ganz neu anfangen, weit weg von Deutschland. Übrigens spricht die schöne Unternehmerin auch arabisch, ihr verstorbener Ehemann war Iraner: „Ich kann arabisch, ich war anderthalb Jahre in der Arabisch-Schule. Ich kann es lesen und schreiben, durch meinen Mann, der war ja auch Tunesier. Das war schon immer für mich interessant. Ich werde das auch weiter ausbauen. Aber man muss sagen, in Dubai braucht man gar kein arabisch.“  Dass sich ihr Traum innerhalb weniger Jahre erfüllt, daran hätte das Model wohl selbst nicht geglaubt. In Dubai arbeitet Fiona jetzt als Model und Unternehmerin, gerade aber natürlich vor allem als Vollzeit-Mami. Wir und ihre Fans freuen sich mit ihr!

Quelle: instagram.com

Dieser Ort wird Fionas neue Heimat

In ihrer Instagram-Story verrät Fiona ihren Fans, in welche exklusive Wohngegend sie demnächst ziehen wird. Die Villa der Familie steht in der modernen Wohnsiedlung „Town Square“. Da fangen die Preise kleiner Villen gerne mal ab 350.000 Euro an. Im Wohngebiet mit inbegriffen sind dafür: Schulen, Kindergärten sowie Supermärkte und viele weitere Geschäfte. Super praktisch für die junge Familie, findet auch die Ex-GNTM Kandidatin. In ihrer Instagram-Storys erzählt sie begeistert was „Town Square“ noch alles zu bieten hat: einen Park, ein Hotel, kilometerlange Radwege, Sportstudios, Kinos und eine Parkanlage. Zwischen den vielen Videos bezüglich ihres neuen Wohnworts, darf auch ein zuckersüßes Foto ihres Sohnes nicht fehlen!

Fiona Erdmanns neue Wohngegend

Galerie

Deutscher Promi Hotspot in Dubai

Nicht nur die Ex-GNTM-Kandidatin Fiona hat sich für ein neues Leben in Dubai entschieden. Auch der YouTube-Star Simon Desue ist mit seiner Freundin Enisa Bukvic, die ebenfalls GNTM Kandidatin war, vor ein paar Jahren von Hamburg in die Vereinigten Arabischen Emirate gezogen. Inzwischen gehören ihm dort zwei Villen und viele Luxus-Karren, die er auch gerne auf seinem Instagram-Profil präsentiert. Das Land im fernen Osten scheint sehr beliebt zu sein bei den deutschen Promis… Und kürzlich verkündeten auch die beiden Instagram-Stars Sarah (29) und Dominic Harrison(29) in einem YouTube-Video, dass sie schon sehr bald mit ihren beiden kleinen Töchtern Mia (2) und Kyla (2 Monate) München in Richtung Dubai verlassen werden. Schon Ende dieses Jahres soll der Umzug von Deutschland in die Vereinigten Arabischen Emiraten passieren.Na dann können sich die Auswanderer sicher mal auf einen Kaffee im sonnigen Dubai treffen.

Quelle: instagram.com

Fiona Erdmann: Die Geburt war dramatisch

Bis Fiona Erdmann ihr aktuellstes Glück, ihren kleinen Sohn, in den Armen halten konnte musste sie einige schwere Stunden überstehen. Ihr Baby lag falsch herum, was die Geburt verkomplizierte. „Die Geburt war echt nicht easy-peasy. Ich war um drei Uhr nachts im Krankenhaus und er ist dann am nächsten Tag um 19 Uhr zur Welt gekommen“, verriet Fiona Erdmann. Es sei eine „krasse Erfahrung“ gewesen. Ihr Baby meldete sich ausgerechnet an, als sie und ihr Partner im Urlaub waren. Die Frühgeburt kam völlig überraschend. Zum Glück ist alles gut gegangen und die drei können ihr neues Familienglück in vollen Zügen – und endlich auch im neuen Zuhause genießen.

 

(Tatum Sara)

Das könnte Euch auch interessieren