09.11.2020 20:18 Uhr

Fler ist neu bei OnlyFans: Zeigt er sich dort nackt?

Schon einige Promis nutzen die Plattform OnlyFans um Fotos gegen ein Bezahl-Abonnement anzubieten. Neu dabei ist jetzt auch Rapper Fler.

imago images / Olaf Wagner

Cardi B ist auf OnlyFans aktiv, auch Tyga zeigte sich völlig entblößt auf der Plattform. Und auch immer mehr deutsche Promis entdecken die Seite für sich, wie z.B. Bastian Yotta, der dort nicht seinen Miracle Morning fabriziert, sondern seinen Miracle-Yotta in voller Pracht zur Schau stellt.

Eine neue Einnahmequelle

Aber was ist das besondere an OnlyFans? Auf der Plattform können User Bilder von sich hochladen, die für Instagram zu heiß sind, das können erotische Bilder, teilentblößte Körperteile oder sogar pornografische Inhalte sein. Diese sind jedoch nur nach einem bezahlten Abo einsehbar.

Stars wie Cardi B, Tyga, Bella Thorne oder auch Georgina Fleur wittern darin nun eine zusätzliche Einnahmequelle, schließlich läuft es für einige seit Corona eher schleppend.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von FLER (@fler) am Nov 4, 2020 um 10:12 PST

Gibt es Nacktbilder von Fler?

Neu dabei im OnlyFans-Game ist Rapper Fler. Den Link dazu teilte er höchstpersönlich auf seinem Twitter-Account. Noch scheint er die Plattform nicht regelmäßig zu nutzen, erst ein Beitrag wurde auf dem Profil hochgeladen.

Wer das jedoch sehen will, muss dafür 4,99 US-Dollar, beziehungsweise 4,20 Euro hinblättern. Was man dann wohl zu sehen bekommt? Etwa Fler wie Gott ihn schuf? Will man das sehen?

So viel verdient Cardi bei OnlyFans

Übrigens, bei OnlyFans müssen keine Nacktfotos gepostet werden, auch eine reine Promo für Musik oder auch private, aber jugendfreie Inhalte können dort geteilt werden.

Dass OnlyFans eine durchaus lukrative Einnahmequelle sein kann, beweist unter anderem Cardi B. Laut der Seite HotNewHipHop soll die Rapperin über Onlyfans im Monat rund 8 Millionen US-Dollar verdienen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von FLER (@fler) am Aug 31, 2020 um 5:59 PDT

Galerie

Fler vor Gericht

Davon dürfte Fler aktuell noch weit entfernt sei. Derweil hat der Rapper aber auch ganz andere Probleme am Hacken. Denn er steht wegen einer Reihe von Straftaten vor Gericht. So soll er eine Nachbarin, Polizisten und einen anderen Berliner Rapper übel beleidigt haben.

Die Vorwürfe lauten auf Beleidigung, versuchte Nötigung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Sachbeschädigung, verbotene Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen. Vergehen aus dem Bagatellbereich, so einer der Anwälte. Zudem seien Beleidigungen im Rapper-Milieu üblich – auch ein Ausdruck künstlerischer Freiheit. So kann man das natürlich auch schön reden…