Dienstag, 3. Dezember 2019 09:33 Uhr

Gerda Lewis hat keine Zeit für Männer: „Ich arbeite an meiner Karriere“

imago images / Future Image

Gerda Lewis (27) wollte in der diesjährigen „Bachelorette“-Staffel die große Liebe finden, geklappt hat das nicht, denn mit ihrem Auserwählten Keno Rüst (29) war nach wenigen Wochen bereits alles aus und vorbei.

Sich in einen Loch verkriechen und Trübsal blasen will die zielstrebige Gerda Lewis trotzdem nicht und schraubt daher kräftig an ihrer Karriere, damit die noch besser läuft. Gegenüber RTL sagt sie, dass sie sich nun in Arbeit stürzt: „Ich arbeite für mich und meine Zukunft und konzentriere mich auf meine Karriere und das ist auch gut so.“

Quelle: instagram.com

Das sind ihre Pläne

Mit „ihrer Karriere“ meint die Blondine ihren Job als Influencerin. Bereits vor wenigen Wochen sagte Arbeitstier-Gerda auf Instagram, dass sie es als ihren Job ansehe, schöne Bilder zu machen und Leute damit zu inspirieren. Daneben bewirbt Gerda auf Instagram allerhand Marken, wie z.B. Lippenstifte, Haarmasken und Online-Shops. Von diversen Beautyfirmen bekommt sie Produkte gesponsort und im Gegenzug macht sie Werbung dafür und lockt ihre Follower mit Rabattcodes zum Kauf.

Für 2020 hat Business-Frau Gerda auch schon aufstrebende Pläne, wie es karrieretechnisch weitergehen soll, sie erklärt völlig optimistisch: „Ich werde auf jeden Fall viel reisen, das kann ich schon mal sagen. Sonst ist noch nicht viel konkretes geplant, aber ich bin ein spontaner Mensch.“

Das klingt auf jeden Fall nach fundierten beruflichen Plänen…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren