24.03.2020 09:36 Uhr

Gwyneth Paltrow: So vermummt geht sie jetzt einkaufen

imago images / MediaPunch

Endlich kann Hollywood-Star Gwyneth Paltrow völlig unerkannt zum Einkaufen gehen. Die Schauspielerin will als gutes Beispiel voran gehen und schützt sich und ihre Mitmenschen vor dem Coronavirus. Sie zeigt, wie sie in diesen Tagen das Haus verlässt.

Trotz der milden Temperaturen in Los Angeles vermummt sich Gwyneth Paltrow mit Schutzhandschuhen und Atemmaske. Gepaart mit einer dunklen Sonnenbrille erkennt man die Schauspielerin nicht mehr. Über ihren Mundschutz schreibt sie auf Instagram: „Diesen haben mein Mann und ich erst abgenommen, als wir kurz vor unserer Haustür waren und keiner um uns herum.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Gwyneth Paltrow (@gwynethpaltrow) am Mär 22, 2020 um 4:44 PDT

Sie gibt Tipps

Vielen fällt momentan die Decke auf den Kopf, weil ein normales Leben nahezu unmöglich ist. Paltrow hat daher praktische Tipps für die Zeit zu Hause und schreibt: „Es ist Zeit zu auszumisten, zu lesen, Schränke auszuräumen, etwas tun, was ihr schon immer tun wolltet (ein Buch schreiben, ein Instrument oder eine Sprache lernen oder online codieren, zeichnen oder malen lernen), Fotos durchzugehen, zu kochen und dich mit den Menschen auseinandersetzen, die du liebst.“

Sie erklärt auch: „Wir müssen unbedingt Selbstquarantäne zu Hause einhalten. Ich finde viel Hoffnung darin, wieviel Liebe, Güte, Schutz und Sorge Menschen für andere aufbringen, die direkt von COVID-19 betroffen sind. Wir werden da zusammen durchkommen und unsere Menschlichkeit wird heller strahlen als je zuvor!“