Mittwoch, 29. Januar 2020 21:02 Uhr

Hailey Bieber erklärt die Krankheit hinter ihrem schiefen Finger

imago images / Starface

Hailey Bieber ist rein optisch betrachtet wohl das, was man als klassische Schönheit definiert. Doch selbst die Frau von Justin Bieber ist nicht perfekt und erklärte nun ihren wohl größten Makel: ihre schiefen Finger.

Diese sind wohl auch schon den rund 24,5 Millionen Followern der Blondine aufgefallen, weswegen die 23-Jährige nun in ihrer Insta-Story erklärte was sich dahinter verbirgt.

View this post on Instagram

@zoeygrossman

A post shared by Hailey Baldwin Bieber (@haileybieber) on

Das steckt dahinter

„Ok, lass uns in die kleine Unterhaltung eintauchen … weil ich mich schon immer über mich selbst lustig gemacht habe, also kann ich genauso gut allen anderen erzählen, warum sie so krumm und beängstigend sind“, schrieb sie zunächst zu einem Foto, das ihre Finger zeigt. Daraufhin postete Hailey einen Screenshoot einer ‚Wikipedia‘-Seite, auf der die Krankheit Ektrodaktylie thematisiert wird.

Dabei handelt es sich um eine angeborene Fehlbildung des Hand- bzw- Fußskeletts. „Es ist genetisch bedingt, ich habe es mein ganzes Leben lang gehabt“, erklärte das Model dazu.

Sie hatte Glück

„Also können die Leute aufhören mich zu fragen ‚Was ist falsch mit ihren kleinen Fingern‘. Das hier ist falsch.“ Glücklicherweise ist die Erkrankung bei der Gattin des Popstars nicht ganz so stark ausgeprägt. In schlimmeren Fällen sind die Finger und Zehen der Betroffenen nämlich komplett verstümmelt.

Das könnte Euch auch interessieren