Donnerstag, 7. Mai 2020 18:00 Uhr

Hailey Bieber hat früher Klamotten von Papa geklaut

imago images / Runway Manhattan

Sie hatte schon immer ein Gespür für guten Style: Hailey Bieber (23). Und bevor sie sich ihre Klamotten selber kaufen konnte, hat sie sie einfach geklaut – und zwar aus Papas Kleiderschrank! Gerne in Übergröße.

Das 23-jährige Model, das die Tochter der Schauspieler Stephen und Kennya Baldwin ist, suchte im Schrank von Papa nach XXL-Klamotten, da es schon immer ein Fan des Oversize-Looks war.

In einem Interview mit der britischen „Vogue“ gab die schöne Ehefrau von Justin Bieber zu: „Ich habe immer die Klamotten meines Vaters geklaut, weil ich es mochte, übergroße Klamotten zu tragen. So etwas wie T-Shirts und Trucker-Jacken, sogar seine 501s. Ich trug seine [Levi’s] 50-Cut-Off-Hosen, seit ich mich daran erinnern kann… sie geben mir das Gefühl, ich selbst zu sein.“

Hailey ist bereits seit langer Zeit ein Fan der legendären Jeansmarke und war kurz vor der Corona-Pandemie in der aktuellen Levi’s-Kampagne zusammen mit Jaden Smith zu sehen. Und?

Die schöne Hailey schwärmt in höchsten Tönen über die Zusammenarbeit mit dem Schauspieler: „Jaden ist großartig. Er ist so kreativ und hat bei allem, was er tut, eine so tolle Einstellung. Ich denke, dass da der Performer in ihm zum Vorschein kommt. Es war großartig, dass wir zusammen gearbeitet haben.“ (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren