12.05.2020 09:29 Uhr

Halsey: „Ich hab mit Tausenden den Abend verbracht“

imago images / AAP

Halsey ist am selben Tag von ihrer Europa-Tournee zurückgekehrt, an dem die US-Regierung das Kontaktverbot einführte und der Bevölkerung dazu geraten hat, zuhause zu bleiben.

Für die Sängerin war das ein großer Umschwung. Wenige Tage zuvor verbrachte sie noch jeden Abend mit Tausenden von Menschen, die zu ihren Konzerten kamen, und auf einen Schlag war sie ganz allein daheim.

So vertreibt sie sich die Zeit

Im Gespräch mit ‚Radio Disney‘ hat sie über die Erfahrung gesprochen, die sich für sie wie Tag und Nacht anfühlen muss. „Der Tag, an dem ich aus Europa nach Hause kam, war der Tag, an dem alle anfingen, daheim zu bleiben. Es war zuerst ein wenig wie ein Wirbelwind, weil ich vom Reisen kam und davon, jeden Tag in einem neuen Land, in einer neuen Stadt zu sein. Ich war jeden Abend mit zehntausenden von Leuten zusammen und plötzlich war ich allein in meinem Haus, ganz allein, ohne das ganze Chaos und den Krach.“

Trotzdem lässt sich die Musikerin nicht unterkriegen und macht das Beste aus der Situation. „Die meiste Zeit verbringe ich mit meinem Hund oder ich koche.“ (Bang/KT)

Das könnte Euch auch interessieren