22.10.2020 20:00 Uhr

Heidi Klum: Trotz Quarantäne gönnt sie sich einen Döner

Die Dreharbeiten für „Germany's next Topmodel“ haben Heidi Klum nach Berlin verschlagen. Mit An Bord: Kinder, Hunde und natürlich die Kaulitz-Zwillinge. Und wo Heidi ist, da ist auch ihr geliebter Döner nicht weit! .

Döner macht ja bekanntlich schöner. Das denkt sich offenbar auch Topmodel Heidi Klum (47). Kurz nach ihrer Ankunft in Berlin lässt es sich die gebürtige Deutsche erstmal schmecken. Aber Moment, müssten Heidi und ihre Familie nicht eigentlich für zwei Wochen in strengster Quarantäne sein?

View this post on Instagram

?????????

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

 

Heidi hat ja schon öfter verraten, dass sie ein großer Fan vom leckeren türkischen Kebap Gericht ist. Deshalb gehört zu einem Besuch in der Hauptstadt auch immer einen Zwischenstopp beim leckeren Döner-Mann. Und vor allem ein Dönerladen in der Hauptstadt hat es Heidi angetan: Der XL-Döner am Sophie-Charlotte-Platz in Berlin-Charlottenburg. Ein Geheimnis, das sie einst während der Casting-Tour zur 10. Staffel von GNTM gelüftet hat. Auf ihrem neusten Instagram-Video sieht man die vierfache Mama daher auch zusammen mit Ehemann Tom und Schwager Bill Kaulitz beim Döner schlemmen.

Keine Quarantäne für die Klum Familie?

Was viele Fans sich bei diesem Video sicher fragten ist: Wie können sie Döner essen, wenn sie doch zwei Wochen in Quarantäne bleiben müssen? Einige Seiten behaupten, Heidi wäre auf Schlemmer-Reise unterwegs durch Berlin gewesen, doch wenn man genauer hinschaut, erkennt man die Kleiderstangen im Hintergrund des Videos. Scheint, als hätten sich der Klum-Clan das Essen ganz einfach in die schicke Hotel-Suite liefern lassen. Schließlich gibt es genug Döner-Läden die ihr Essen auch ausliefern und für Döner-Fan Heidi sicher nur all zu gerne. Und: Für die Kaulitz-Brüder müsste der Döner übrigens fleischlos sein. Immerhin sind beide Vegetarier…

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Sunday ??? a beautiful day with my family #california #beach #malibu #?????????? Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am Sep 27, 2020 um 5:33 PDT

Diese Regeln für Einreisende aus den USA

Reisenden aus den USA ist die Einreise nach Deutschland weiterhin erlaubt. Sie sind verpflichtet, spätestens zehn Tage nach der Ankunft einen Corona-Test durchzuführen. Solange sie auf das Ergebnis warten, müssen die Einreisenden sich in Quarantäne begeben. Falls der Test positiv ist, gilt eine zehntätige Quarantäne.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Let’s go @fcbayern #packmas ???? Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am Aug 23, 2020 um 11:33 PDT

Therapiehund oder gut geflunkert?

Tokio-Hotel Star Tom Kaulitz bringt in die Beziehung mit Heidi gleich zwei Haustiere. Wolfshund Anton und Hund Capper. Laut der „BILD“ ist Wolfshund Anton ein sogenannter Service-Dog (Therapiehund). Eigentlich nur für Leute gedacht, die auch wirklich darauf angewiesen sind. Derzeit nächtigt die Klum Familie im Luxushotel „Soho House“ und da sind Hunde normalerweise nicht erlaubt. Die „BILD“ berichtet, dass ein Gast diesbezüglich einfach mal nachhakte, als er gesehen hat, wie Heidis und Toms Hundesitter mit Hund Anton zurück ins Hotel gekommen ist. Die Mitarbeiters des Hotels antworteten nur: „Das ist ein Service-Dog und damit in Ordnung“. Aha! Brauchen Therapiehunde nicht eigentlich eine fast zweijährige Ausbildung? Hund Anton ist noch nichtmal zwei Jahre alt, vielleicht war einfach besonders schnell in seiner Ausbildung. In den USA gibt es die sogenannten Therapiehund-Plaketten übrigens schon ab 30 Dollar…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an ? Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am Aug 24, 2020 um 5:49 PDT

Galerie

Wie sich die Klum-Familie die Quarantäne-Zeit vertreibt

Im Hotel angekommen wird erstmal ausgiebig gekuschelt. Heidi postet einen süßen Schnappschuss von ihrer Tochter Leni mit Therapiehund Anton. Wir müssten kurz überlegen, ob es sich auf dem Foto um Heidi oder um Töchterchen Leni handelt, denn diese wird ihrer bemühtem Mama immer ähnlicher. Nach dem Döner steht für die Familie das Fußballspiel Bayern gegen Madrid an. Tom Kaulitz ist nämlich genau wie seine Frau ein riesiger FC Bayern Fan!

(Instagram/HeidiKlum)

Seal war gegen die Deutschland-Reise

Einem passte die Veränderung des Formats „Germanys next Topmodel“ aber überhaupt nicht: Heidis Ex-Mann Seal. Denn die Model-Mama hat ihre vier Kinder, Leni (16), Henry (14), Johan (13) und Lou (10), natürlich mit zu den Dreharbeiten nach Europa mitgenommen. Seal wollte den Trip für seine Kinder verbieten, da er wegen des Coronavirus um die Gesundheit seiner Kinder fürchtet. Ob diese Angst berechtigt ist, sollte ein Gericht klären. Anscheinend hat Seal diesen Kampf gegen Heidi verloren und die beiden konnten sich doch noch einigen…

https://www.instagram.com/p/CGJU1TrJ-2a/