12.05.2020 08:27 Uhr

Jasmin Tawil möchte wohl schon wieder umziehen

imago images / Mauersberger

Jasmin Tawil überlegt, zurück nach Köln zu ziehen. Die Schauspielerin wurde einst durch die Serie „GZSZ“ bekannt, doch die letzten Jahre hat sie sich vor allen in ihrer Wahlheimat Hawaii verbracht.

Mittlerweile ist sie aber wieder zurück in Deutschland und hat mit ihrem Söhnchen Ocean Malik bereits ein Apartment in Brandenburg bezogen, nachdem sie zuerst bei Freunden untergekommen war.

Darum war sie in Köln

Dort möchte sie aber offenbar nicht ewig bleiben, denn tatsächlich zieht es sie eher nach Köln. Die 37-Jährige war erst kürzlich in der Rhein-Metropole unterwegs, weil sie dort ein Meeting hatte, und hat sich dabei direkt einmal die Stadt angeschaut.

In ihrer Instagram-Story teilt sie ihren Fans mit: „Also Kölle könnte Zweitwohnsitz werden für Ocean und mich. Megastadt. Super Menschen hier.“ Allerdings brauchen ihre Kölner Fans noch nicht anfangen, auf der Straße nach ihr Ausschau zu halten.

Bisher ist noch nichts offiziell und auch Details zu ihrem neuen Projekt in der Stadt behält Jasmin noch für sich: „Alles Schritt für Schritt. Bitte Daumen drücken.“ (Bang/KT)

Das könnte Euch auch interessieren