22.06.2020 21:11 Uhr

Jeremy Pascal schießt gegen Mutter Silvia Wollny: „Werde die Lügen klarstellen“

Wollny-Sprössling Jeremy Pascal hat sich nach einem heftigen Familienstreit 2013 größtenteils aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Das Resultat: Er zog danach mit Vater Dieter zusammen und ist seither wohl nicht so gut auf Mama Silvia zu sprechen.

Starpress/Cinnemon Red

Angeblich soll sogar der Kontakt abgebrochen sein. Nun schockt der 23-Jährige mit einem klaren Ansage: „Ich werde die ganzen Lügen, die meine Mutter über meinen Vater erzählt hat, klarstellen.“ Durch das Geld und die mediale Aufmerksamkeit habe sich seine Mutter verändert, findet er.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jeremy Pascal Wollny (@jeremyp_wollny) am Mär 25, 2020 um 9:04 PDT

Silvia darf ihre Enkelin nicht sehen

„Was meine Mutter abgezogen hat, werde ich nie vergessen“, erklärte der Wollny-Sohn in einer Fragerunde auf Instagram. Eigentlich wolle er nicht schlecht über seine Geschwister sprechen, aber „der Rest ist einfach nur Anhang und zieht halt mit meiner Mutter, egal worum es geht.“

Er habe sowieso das Gefühl, dass Silvia die Familie ins Rampenlicht zerren würde, um sich so zu bereichern. „Als das Geld kam, hat sie sich dermaßen verändert ins Negative.“

Seiner Meinung nach sogar so negativ, dass Jeremy Pascal, der selbst schon Vater einer kleinen Tochter ist, verhindern will, dass Silvia ihre Enkelin Jouline-Melody trifft. „An mein Kind wird sie NIEMALS rankommen, geschweige denn kennenlernen oder sonst was. Glaubt mir, NIEMALS.“