16.09.2020 12:47 Uhr

Jessica Paszka spricht über Kinderwunsch – ist Johannes der Richtige?

Seit mehreren Wochen wird gemunkelt, dass Jessica Paszka und Johannes Haller ein Paar sind. Nun hat sich die Influencerin zu einem möglichen Kinderwunsch geäußert.

imago images / Spöttel Picture

Jessica Paszka und Johannes Haller wurden zuletzt mehrfach turtelnd auf Ibiza gesichtet, wo der Reality-Star wohnt. Offiziell bestätigt wurde die Beziehung bisher aber noch nicht. Doch offensichtlich plant auch die Beauty, sich auf der spanischen Insel niederzulassen, zumindest hat Jessica zuletzt mehrere Häuser besichtigt, wie sie in ihrer Insta-Story gezeigt hat.

Quelle: instagram.com

Jessica Paszka wartet auf den richtigen Mann

Doch plant die 30-Jährige nun etwa schon Kinder mit dem gebürtigen Schwaben? In einer Frage-Antwort-Runde wollte ein Follower wissen, wann Jessica plant, ein Baby zu bekommen. Ihre Reaktion darauf: „Wenn der richtige Zeitpunkt mit dem richtigen Mann gekommen ist. Ich habe mir da keinen Zeitpunkt gesetzt und werde mich da nicht unter Druck setzen lassen.“

So steht sie zu ihrem Körper

Eine vage Antwort doch offensichtlich spielt der Kinderwunsch bei Paszka derzeit noch keine allzu große Rolle. Etwas offener hat sich die 30-Jährige hingegen zum Verhältnis zu ihrem Körper geäußert. Ein Fan hat sich nämlich dafür interessiert, wie Jessica Paszka es geschafft hat, ihren Body zu optimieren.

Galerie

Ihr Körper war ihr schlimmster Feind

Während die Ex-„Bachelorette“ ihre Figur heute selbstbewusst in Szene setzt, war sie früher mit ihrem Body nicht ganz so zufrieden. „Mein Körper war in der Vergangenheit größter Feind. Ich litt unter Esstörung und habe mich unters Messer legen lassen. Jojo-Effekte waren mein täglicher Struggle“, wie die Reality-Darstellerin gestanden hat.

Das ist Jessica Paszkas Geheimnis

„Heute mit 30 akzeptiere ich mich endlich und lebe gesund. Mal mit weniger, mal mit mehr Sport. Mal gönne ich mir mehr und ich halte mich an ein paar wichtige Regeln, die ich für meinen Körper herausgefunden habe, um mein Gewicht zu halten“, lautet ihr Geheimnis. Jessica Paszkas Methode scheint jedenfalls aufzugehen.

So reagieren die Follower

Die Bikini-Fotos der Beauty mit polnischen Wurzeln können sich jedenfalls echt sehen lassen. Das Feedback unter den freizügigen Posts fällt daher durchweg positiv aus. „Ulala“, kommentierte zum Beispiel Ina Aogo einen der sexy Beiträge. „Wie schön du bist“, schwärmte ein anderer.

Das könnte Euch auch interessieren