03.04.2020 07:36 Uhr

Jodie Comer: So experimentierfreudig war sie als Teenager

imago images / Runway Manhattan

Jodie Comer „respektiert“ ihre Eltern dafür, dass sie ihr in Sachen Styling freie Hand ließen. Der ‚Killing Eve‘-Star gibt zu, in jüngeren Jahren einige unterschiedliche Looks ausprobiert zu haben.

Dem Magazin ‚Vanity Fair‘ sagte Comer nun: „Ich habe mir als Teenager beim Friseur Locken machen lassen…Unsere Augenbrauen waren super stark nachgezeichnet. Ich schaue mir Fotos von mir an und ich denke ‚Wow!‘. Ich respektiere meine Eltern dafür, dass sie mich das haben machen lassen!“

Quelle: instagram.com

Nur das Aussehen zählt

Kürzlich erst hatte die Schauspielerin zugegeben, immer mit ihrem Aussehen gehadert zu haben. Nun versuche sie, zu „akzeptieren“, wie sie aussieht.

Im Filmgeschäft gehe es oft nicht darum, wie talentiert man ist, sondern wie man aussehe, weshalb Comer sich immer unsicher bezüglich ihres Aussehens gefühlt habe. Dabei sei die eigene Fähigkeit, zu schauspielern oder ein anderes Talent zu nutzen, so viel mehr wert als das eigene Aussehen, so der Star. Ein guter Rat an junge Nachwuchstalente!

Das könnte Euch auch interessieren