Dienstag, 21. April 2020 13:46 Uhr

Joe Jonas und Sophie Turner spenden 100 Mahlzeiten

Foto: imago images / APress

Joe Jonas und Sophie Turner haben sich dazu entschlossen, die Ärzte und Pfleger an vorderster Front inmitten der Corona-Krise mit warmen Mahlzeiten zu unterstützen. Deshalb spenden sie den Mitarbeitern eines Krankenhauses in Los Angeles 100 Gerichte.

Der Jonas Brothers-Musiker und die ‚Game of Thrones‚-Darstellerin, die derzeit ihr erstes Kind erwarten, wollen diejenigen unterstützen, die gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie kämpfen.

Mahlzeiten für Helden

Deshalb haben die beiden Stars sich dazu entschlossen, 100 warme Mahlzeiten an das medizinische Personal  zu verteilen. Joe Jonas (30) und Sophie Turner (24) spenden das Essen als Teil der ‚Fueling the Fearless‘-Kampagne, die Restaurants und Krankenhäuser unterstützt, die unter der Krise leiden.

Auf dem Instagram-Account der Kampagne steht zu lesen: „Ein riesiges Dankeschön an Joe Jonas und Sophie Turner für die Spende von 100 Mahlzeiten an das East LA Doctors Hospital. Das Krankenhaus ist im Herzen von Downtown-LA und hat eine Menge unterprivilegierter Patienten mit wenig Ressourcen und Unterstützung. Die Mitarbeiter arbeiten pausenlos, um sich für die Gemeinschaft und diejenigen, die vergessen werden, einzusetzen. […] Eine warme Mahlzeit zeigt ihnen, dass wir da alle zusammen drin stecken.“

Quelle: instagram.com

Nicht wenige Promis haben sich bisher für den Kampf gegen Corona eingesetzt. „Mamma Mia“- Star Dominic Cooper und Freundin Gemma Chan liefern ebenfalls mehrere Mahlzeiten an Krankenhäuser in London. Kylie Jenner gab vor kurzem bekannt, dass sie mit ihrer Hautpflege-Marke ‚Kylie Skin‘ Hand-Desinfektionsmittel herstellen und an Krankenhausmitarbeiter in Kalifornien verteilen will.

 

 

 

Das könnte Euch auch interessieren