Freitag, 15. Mai 2020 21:00 Uhr

Joey Heindle will mit der Hochzeit noch warten

imago images / GEPA pictures

Joey Heindle und seine Freundin Ramona gehen durch dick und dünn. Dass die beiden sehr verliebt sind, steht außer Frage. Gegenüber klatsch-tratsch.de verriet der 27-Jährige nun, wie es mit der gemeinsamen Zukunft aussieht.

In seiner ersten eigenen Biografie nimmt Sänger Joey Heindle kein Blatt vor den Mund. Der 27-Jährige beschreibt den harten Weg, den er gehen musste, um dahin zu kommen, wo er heute ist. Angefangen bei seiner schwierigen Kindheit über die Zeit bei DSDS bis hin zu dem Treffen, dass seine Welt auf den Kopf stellte.

Quelle: instagram.com

Joey will erstmal Gas geben

Die Eiskunstläuferin Ramona (28) lernte der Münchener in der ersten Staffel von „Dancing On Ice“ kennen. Die beiden verstanden sich auf Anhieb gut. Aus der anfänglichen Freundschaft wurde dann mit der Zeit immer mehr und seit gut einem Jahr sind sie unzertrennlich. Im exklusiven Interview mit klatsch-tratsch.de erzählte Joey Heindle (27), wie es mit der Zukunftsplanung aussieht. Hören die beiden schon die Hochzeitsglocken?

Quelle: instagram.com

„Ne, noch gar nicht“, erklärt der „Wir hören nicht auf“-Interpret. Das hat aber einen ganz einfachen Grund: „Das Ding ist einfach, dass Hochzeitspläne jetzt gerade gar nicht möglich sind. So viele Menschen können nicht heiraten. Ich würde dann schon abwarten bis sich alles wieder beruhigt hat und das mit dem Coronavirus nicht mehr so schlimm ist und dann irgendwann mal. Jetzt will ich die nächsten zwei Jahre erstmal Gas geben und muss gucken, dass ich mich auf die Musik konzentriere. Wie gesagt, wir sind noch so jung. Wir können auch mit 30 heiraten. Da geht die Welt nicht unter.“

Da müssen wir uns noch etwas gedulden. Aber wir hören nicht auf, von der Traumhochzeit der beiden zu träumen. Das Buch „Das bin ich – Joey Heindle – die Biografie“ ist übrigens seit dem 28. April erhältlich. Ramona hat dort auch eine Passage bekommen, um ihren Gefühlen freien Lauf zu lassen.

Das könnte Euch auch interessieren