Dienstag, 17. Dezember 2019 19:43 Uhr

Juice Wrlds Freundin mit emotionaler Botschaft nach dem Tod des US-Stars

imago images / ZUMA Press

Der Tod von Juice Wrld hätte wohl nicht tragischer sein können. Der Rapper starb im Alter von nur 21 Jahren nachdem er mehrere Schmerz-Mittel geschluckt hatte, um diese offenbar  vor einer Kontrolle vor dem FBI in Chicago zu verstecken. Daraufhin erlitt der US-Amerikaner Krampfanfälle, die ihm letzten Endes das Leben kosteten.

Nachdem sich bereits die Familie des jungen Mannes zu dem Drama äußerte, indem sie offen über die Medikamenten-Sucht des Künstlers sprach, meldete sich jetzt auch die Freundin zu Wort. Ally Lotti trat im Rahmen des „Rolling Loud Festival in Los Angeles“ auf die Bühne und würdigte dabei vor den Konzertbesuchern ihren verstorbenen Freund.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ally lotti (@allylotti) am Okt 16, 2019 um 7:58 PDT

Sie standen sich sehr nahe

„Ich wollte nur hier rauskommen und alle wissen lassen, dass Jarad jeden Menschen liebte, dem er auf dieser Erde half. Er hat buchstäblich jeden von euch geliebt. Es gab keine Zeit, in der er mir eine andere Liebe zeigte, als er für euch empfand „, erzählte sie dabei laut der Birten-Zeitung „Daily Mail“.

Blickt man auf die Instagram-Profile der beiden wird klar, wie nah sich das Paar stand. Immer wieder posteten die US-Amerikaner süße Fotos aus deren Alltag. Umso trauriger, dass die junge Frau ihren geliebten Freund für immer verloren hat.

Das könnte Euch auch interessieren