Dienstag, 12. Mai 2020 09:53 Uhr

Julianne Hough hat ihrer Mama ein Haus zum Muttertag spendiert

imago images / MediaPunch

Julianne Hough hat ihrer Mutter zum Muttertag mal eben ein Haus spendiert. Während der Otto-Normal-Verbraucher, in der Regel zu Blumen und Pralinen greift, darf es bei dem ein oder anderen Prominenten schon mal eine größere Geste sein.

Immerhin spielt das Geld da nicht unbedingt die größte Rolle. In einem Video auf Instagram, hat die Schauspielerin ihre Fans am 10. Mai an der großen Überraschung teilhaben lassen.

Marriann war völlig perplex

In dem Clip ist zu sehen, wie sie ihre Mama an dem Feiertag in ein wundervolles, neues Haus mitgenommen hat, nur um dann die Bombe platzen zu lassen, dass dieses Haus tatsächlich für Marriann bestimmt ist.

„Das ist deins, Mum“, erklärte sie ihrer überraschten Mutter. Marriann konnte ihr Glück kaum fassen ist aus dem Staunen nicht mehr heraus gekommen.

Während sie den Vorgarten begutachtet hat und sogar einen Baum umarmte, schwärmte sie: „Ich kann das einfach nicht fassen. Schau dir das an, ich liebe Bäume. Ich liebe diesen Baum einfach, er ist so groß. Und schau dir diesen kleinen Weg an. Es könnte nicht besser sein. Es ist unglaublich.“ (Bang/KT)

Das könnte Euch auch interessieren