22.06.2020 11:09 Uhr

Justin Timberlakes Sohn soll niemand aufgrund seiner Hautfarbe anders behandeln

Justin Timberlake legt sehr viel Wert darauf, seinen Sohn zu einem gerechten Menschen zu erziehen. Das hat der Sänger kürzlich per Instagram verraten.

imago images / ZUMA Press

Dabei hat der Künstler mehrere Bilder von  sich un dem 5-Jährigen gepostet und dazu geschrieben: „Jungs wachsen auf und werden zu Vätern. Ich denke darüber zur Zeit oft nach. Wir versuchen, unserem Sohn beizubringen, dass er alle Menschen lieben und respektieren soll. Wir bringen ihm bei, dass alle Menschen gleichberechtigt sind und das niemand aufgrund seiner Hautfarbe anders behandelt werden sollte.“

Quelle: instagram.com

Spenden für hilfsbedürftige Kinder

„Wir bringen ihm das bei, da er seinen Kindern irgendwann das Gleiche erzählen wird. Es ist ein Kreis.“ Erst vor kurzem hatte Jessica Biel bekannt gegeben, zum Geburtstag ihres Sohnes eine größere Summe spenden zu wollen, um ihrem Nachwuchs ein gutes Vorbild zu sein.

Auf ihrem Account auf Instagram teilte die Schauspielerin ein Foto von sich, auf dem sie Silas auf der Schulter trägt. Die 38-Jährige schrieb dazu: „Dieser kleine Mann ist heute 5 Jahre alt geworden! Wir sind gerade zu Hause, umzingelt von Legobausteinen und Geburtstagstorte…“

„Um seinen großen Tag zu feiern, unterstützen wir ’savethechildren‘ und ‚feedingamerica‘, die so viel gute Arbeit leisten, damit Kinder und Familien in dieser Zeit gesund bleiben.“ (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren