Montag, 4. November 2019 12:45 Uhr

Kader Loth fühlt sich unwohl: „Ich habe manchmal so Fress-Attacken“

Foto: imago images / Future Image

Kader Loth fühlt sich mit ihrem neuen Gewicht unwohl. Die 46-Jährige hat schon seit einigen Jahren mit ihrem Gewicht zu kämpfen. Während sie meist zwischen dünn und super schlank hin- und herschwankt, fühl sie sich meist zu dick.

Nachdem sie nun wieder einige Kilos mehr auf die Rippen bekommen hat, hat sie sich jetzt wieder auf Diät gesetzt. „Ich habe sieben Kilo zugenommen“, verrät Kader Loth im Gespräch mit ‚Promiflash‘.

Kader Loth fühlt sich unwohl: "Ich habe manchmal so Fress-Attacken"

Foto: Star Press / aedt

„Wir hatten keinen Sex mehr“

Doch die Gewichtszunahme liegt nicht unbedingt an zu wenig Bewegung: „Es kann an den Hormonen liegen und an der Gesundheit.“ Sie wisse jedoch selbst nicht genau, wie es dazu kam und gesteht weiter: „Ich habe manchmal so Fress-Attacken und keiner weiß, woher es kommt.”

Obwohl ihr die zusätzlichen Pfunde gut stehen, fühlt sie sich damit ganz und gar nicht wohl. Stattdessen will sie wieder zu ihrer alten Figur zurück. „Deswegen geht es zwei bis dreimal die Woche ins Sportstudio. Zwei Kilo habe ich wieder runter“, so die frühere Dschungelcamp-Kandidatin.

Nachdem sie vor fünf Jahren innerhalb von zwei Monaten drastisch an Gewicht verloren hatte, stellte ausgerechnet ihr heutiger Ehemann seiner Liebsten ein Ultimatum. „Wir hatten keinen Sex mehr. Er sagte, dass er nicht länger Haut und Knochen in den Händen halten will. Das würde ihn zu sehr abtörnen“, berichtete sie damals ‚bunte.de‘.

Zweieinhalb Jahre später hat die Society-Lady jedoch erneut abgenommen und ihre Waage zeigte nur noch 44 Kilo an. Wie viel sie aktuell wiegt, ist nicht bekannt.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren