11.12.2019 12:40 Uhr

Kate Hudson verscherbelt jetzt ihren eigenen Wodka

Foto: imago images / ZUMA Press

Kate Hudson hat ihren eigenen Wodka hergestellt. Die 40-Jährige hat mit ihrer Schauspielkarriere und ihrem Vollzeitjob als Mutter von drei Kindern eigentlich alle Hände voll zu tun. Doch wie es scheint, war die ‚Bride Wars‘ – Beste Feindinnen‚-Darstellerin noch lange nicht ausgelastet.

Daher widmete sie sich nun einem anderen Geschäftsbereich und brachte ihr eigenes alkoholisches Getränk auf den Markt. Gegenüber ‚People.com‘ erklärte sie: „Ich bekomme viele Geschäftsangebote, wofür ich sehr dankbar bin, aber dieses eine war für mich sehr interessant, weil es eine große Marktlücke für Frauen gibt, was selbstgemachten Wodka angeht. Und Wodka wird insbesondere von 56 Prozent von Frauen konsumiert und gekauft.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von King St. Vodka (@kingstvodka) am Dez 10, 2019 um 2:38 PST

„Jetzt feiern wir dieses kleine Juwel“

Es gebe nur wenige Frauen, die das genauso sehen, weshalb es für Kate besonders faszinierend gewesen sei. Über die Erfahrung, ihren eigenen Wodka hergestellt zu haben, der im Markt unter dem Namen ‚King St. Vodka‘ erhältlich sein wird, erzählte die Schauspielerin:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von King St. Vodka (@kingstvodka) am Nov 28, 2019 um 9:09 PST

„Der ganze Prozess war ein großartiger Spaß. Ich muss noch sehr viel lernen, aber es war das größte Geschäft mit einer Marke, das ich je gemacht habe. Jetzt feiern wir dieses kleine Juwel, das wir erschaffen haben und können es genießen und hoffen, dass es andere Menschen auch genießen. […] Es ist die perfekte Ergänzung zu meinen anderen Projekten. Wir lieben es, eine Party auszurichten und jetzt kann ich freien Wodka anbieten!“