31.12.2019 17:13 Uhr

Katie Price darf Silvester nicht mit den Kids verbringen?

imago images / ZUMA Press

Katie Price muss Silvester wohl ohne ihre Kinder feiern. Die 41-Jährige sorgte besonders in den letzten Monaten immer wieder für einige Schlagzeilen.

Nachdem sie bekannt gegeben hat, dass die Beziehung zu ihrem Verlobten Kris Boyson beendet ist, verpasste sie wegen einer wilden Partynacht mit ihrem neuen Freund Charles Drury sogar einen Gerichtstermin und verlor kürzlich wieder einmal ihren Führerschein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Katie Price (@officialkatieprice) am Dez 30, 2019 um 6:19 PST

Das steckt dahinter

Doch nicht nur das! Wie es jetzt aussieht, wird die Fünffach-Mutter den Jahreswechsel ohne ihre Kinder feiern. Zwar hatte die Britin geplant, gemeinsam mit ihren Kindern nach Thailand zu reisen, doch ihre beiden Ex-Männer sollen ihr nun einen Strich durch die Rechnung machen.

Denn weil Katie in der Vergangenheit mit Flugbuchungen nicht gerade erfolgreich war, haben die beiden Männer nun Angst, dass die Kinder die ersten Schultage im Januar verpassen könnten. So verriet ein Insider gegenüber ‘The Sun’: „Katie ist bei der Buchung von Hin- und Rückflügen immer ein bisschen unorganisiert. Sie haben Katie nur gebeten, alleine in den Urlaub zu fahren.“