11.09.2020 11:33 Uhr

Katie Price platzt der Kragen: „Ich habe es verdient!“

Katie Price schwebt auf Wolke 7. Auf Instagram schwört die Skandalnudel ihrem Freund Carl immer wieder ewige Liebe und bekommt dafür ordentlich Gegenwind.

imago images / PA Images

Seit einigen Monaten ist Katie Price (42) mit Reality-Star Carl Woods (31) zusammen. Die beiden trennen 11 Jahre Altersunterschied, weswegen Katies Beziehung mit dem Jüngling von vielen Usern nicht allzu ernst genommen wird. Doch das Ex-Model ist sich sicher, dass die Liebe ewig halten wird, wie sie regelmäßig per Instagram in die Welt posaunt.

Katie Price hat genug

Offensichtlich hat die 42-Jährige nun aber genug von den Hater-Kommentaren. Zu einem Foto, auf dem sie mit ihrem Liebsten zu sehen ist schrieb sie: „Ich habe genug Beleidigungen und verletzende Äußerungen gehört, die von Leuten geäußert wurden, die weder mich noch Carl jemals getroffen haben.“

Katie bestreitet ihre Vergangenheit

Doch Katie ist noch nicht fertig, denn weiter schimpfte sie: „Ich habe genug davon, dass kleine Trolle versuchen uns fertig zu machen. Ich bin keine Sch*** und habe mich durchgeschlafen. Als Sch*** bezeichnet zu werden ist grausam. Es gibt nicht viele Männer, die mit den Verletzungen umgehen könnten, die ich momentan habe,“ so die Blondine.

Unfall im Türkei-Urlaub

Ende Juli brach sich Katie Price beide Füße, nachdem sie im Türkei-Urlaub von einer Mauer gesprungen war. Seitdem sitzt die 42-Jährige um Rollstuhl. Wie es scheint, kümmert sich ihr Carl während der schweren Zeit aber bestens um sie. „Freut euch einmal für mich. Ich habe es verdient“, forderte die Skandalnudel abschließend.

Galerie

Fünf Kinder und drei gescheiterte Ehen

Während die Fans Katie dazu raten, die Hater zu ignorieren, gibt es auch einige Nutzer, die ihr widersprechen. „Mit wie vielen Männern warst du denn bitte zusammen?“, fragte zum Beispiel einer. Die fünffache Mutter war in der Tat schon dreimal verheiratet. Zudem sorgte sie in der Vergangenheit immer wieder für Schlagzeilen, in dem sie ihre ehemaligen Partner betrogen hat.

Quelle: instagram.com

„Du bietest deinen Hatern ja auch immer wieder Angriffsfläche“, gab ein anderer zu bedenken und meinte damit wohl die kitschigen Liebesbekundungen, die sie immer wieder postet.

Sushi-Date mit Carl

Gerade postete die 42-Jährige wieder ein Pärchen-Foto vom gemeinsamen Sushi-Date und schrieb dazu: „Mit meiner Liebe für die Ewigkeit.“ Wen wundert es, dass sie dafür wieder böse Kommentare kassierte?

Das könnte Euch auch interessieren