Kendall Jenner wird von Einbrecher überrascht

Kendall Jenner wird von Einbrecher überrascht
Kendall Jenner wird von Einbrecher überrascht

IMAGO / Reporters

30.03.2021 18:59 Uhr

Was kürzlich Topmodel Kendall Jenner passiert ist wünscht man nichtmal seinem schlimmsten Feind. Die 1,79 Meter große Schönheit wurde Opfer eines Einbruchs in ihren eigenen vier Wänden. Die 25-Jährige steht immer noch unter Schock.

Es erinnert an einen schlechten Horrorfilm: „Keeping up with the Kardashian“-Beauty Kendall Jenner (25) wird in der Nacht auf Sonntag von einem Einbrecher überrascht. Für das Model ist das nicht der erste Vorfall mit einem Stalker. Aus Angst denkt die Beauty sogar schon über einen Umzug nach.

Er wollte in ihren Pool

Kendall Jenner ist derzeit das bestbezahlteste Topmodel der Welt. Klar, dass die brünette Schönheit einige Verehrer hat. Doch was sich jetzt ein 27-Jähriger Mann geleistet hat geht eindeutig zu weit. Der Einbrecher verschafft sich um zwei Uhr nachts Zugang zum Grundstück der Tequila-Unternehmerin und das trotz Security. Wie ein Wahnsinniger hämmert der Mann an Kendalls Fenster und brüllt ihren Namen. Kurz darauf zieht er all seine Klamotten aus und rennt auf den Pool zu.

Ganz schön irre! Ein Glück, dass sich die 25-Jährige unversehrt in Sicherheit bringen kann.

IMAGO / ZUMA Wire

Sechs Stunden Gefängnis

Nachdem der Einbrecher gradewegs auf den Pool zuläuft können ihn die Sicherheitsbeamten der 1,79 Meter großen Beauty überwältigen. Kurz darauf erscheint die Polizei und nimmt den 27-Jährigen fest. Gerade mal sechs Stunden muss der Stalker im Gefängnis ausharren. Danach wird er mit einer Strafanzeige auf freien Fuß gelassen. Ein wirklich mildes Urteil wie wir finden. Der „Keeping up with the Kardashians“-Star ist durch den Vorfall immer noch stark traumatisiert. Arme Kendall!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kendall (@kendalljenner)

Wird Kendall umziehen?

Für Kendall ist es nicht das erste Mal, dass sie sich mit einem ihrer Stalker auseinandersetzen muss. Die 25-Jährige hat bereits weitere Bodyguards und Security eingestellt und denkt sogar über einen Umzug nach.

Erst vor knapp zwei Jahren hat sich das Topmodel ihre 600 Quadratmeter große Villa in Los Angeles gekauft. 7,2 Millionen Dollar blätterte sie dafür hin. Zwölf Monate lang renovierten Star-Designer Waldo Fernandez , Kathleen und Tommy Clements das Traumhaus ganz nach den Wünschen der Beauty. Jetzt wieder auszuziehen wäre wirklich schade, aber vollkommen verständlich bei Kendalls derzeitiger Situation.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Architectural Digest (@archdigest)

So schick ist ihre Villa

Drei Schlafzimmer, ein großes Wohnzimmer inklusive Bar-Nische, ein XXL-Fernsehraum, ein Kunstraum, ein Office, ein Ankleidezimmer, sechs Badezimmer und ein Pool Retro-Optik. So schick lebt Kendall in ihrem Zuhause in Los Angeles. Alles ist im mediterranen Stil eingerichtet und komplett ausgestattet mit schicken Vintage-Möbeln. Durch die vielen Zitronenbäume und das Interieur-Design könnte man fast meinen die Villa der Tequila-Unternehmerin steht in Italien an der Amalfiküste. Im Gegensatz zu ihrer jüngeren Schwester Kylie Jenner (23)  lebt das Model aber noch ziemlich bescheiden.

(TSK)