29.11.2019 21:24 Uhr

Kevin Hart probiert’s nach seinem schweren Unfall wieder mit Sport

imago images / ZUMA Press

Kevin Hart zog sich Anfang September drei Wirbelsäulenbrüche zu. Der 40-Jährige stürzte nämlich bei einem Auto-Unfall in der Nähe von Los Angeles eine Schlucht hinunter. Nun arbeitet der Hollywoodstar aber hart für sein Comeback.

Der US-Amerikaner postete zuletzt ein Instagram-Video, auf dem der Schauspieler wieder zurück auf den Beinen zu sehen ist und zwar wortwörtlich. Nachdem der „Jumanji“-Star erst vor wenigen Wochen die ersten Gehversuche wagte, scheint er nun wieder fleißig auf dem Laufband zu joggen.

Liegestützen und Arm-Training

Doch damit nicht genug. Neben Cardio, macht der Darsteller auch schon wieder fleißig Liegestützen. Immerhin ging es dem 40-Jährigen nach der Notoperation so schlecht, dass er im Anschluss nicht einmal mehr alleine auf die Toilette konnte. Bereits vor wenigen Tagen zeigte er seinen Followern wie er fleißig Gewichte stemmt und dabei sein Fitness-Programm absolviert. Kevin Hart ist eben nicht nur in seinen Rollen ein echter Kämpfer, sondern auch im realen Leben.

Holger Kuntz

Das könnte Euch auch interessieren