07.02.2020 09:23 Uhr

Kim Kardashian: Baby Psalm ist die Wiedergeburt ihres toten Vaters

imago images / ZUMA Press

Baby Psalm (8 Monate) ist das jüngste Kind von Kim Kardashian (39) und ihrem Ehemann Kanye West (42). Der Kleine sieht mit seinem rundlichen Gesicht keinem seiner drei Älteren Geschwister ähnlich. Kim ist sich außerdem ziemlich sicher, dass Psalm die Wiedergeburt von ihrem toten Vater Robert Kardashian ist.

Aber wie kommt die Gute auf diesen Wahnsinn? „Er ist Linkshänder, wie mein Vater“, beschreibt Kim Kardashian das große Wunder gegenüber „E! News“. Ja kann denn das sein?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Sep 30, 2019 um 11:59 PDT

Robert Kardashian starb 2003

Kims Vater Robert Kardashian starb 2003 an Speiseröhrenkrebs. Der bekannte Anwalt erlangte weltweite Bekanntheit als Mitglied des Verteidigungsteams von O. J. Simpson bei dessen aufsehenerrregenden Strafprozess im Jahr 1995. Kim und ihre Geschwister hatten immer ein enges Verhältnis zu ihrem Vater und ihm regelmäßig auf Instagram.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Jan 9, 2020 um 10:49 PST

Es gibt aber noch einige andere Vorfälle, weswegen sich Kim sicher ist, dass Psalm die Reinkarnation von ihrem Papa Robert ist. Eine Frau, die Baby Psalm im Krankenhaus sah, meinte zu der Krankenschwester: „Nun, ich muss dir nur sagen, bitte sag ihrer Mutter, dass dies ein Familienmitglied ihrer Wiedergeburt ist.“

Spätestens jetzt war sich Kim sicher, Psalm ist eine Wiedergeburt von ihrem toten Vater…