Mittwoch, 25. März 2020 20:56 Uhr

Kim Kardashian besteht auf Echtheit ihres Monster-Hinterteils

Foto: imago images / ZUMA Press

Kim Kardashian West wird schon seit Beginn ihrer Karriere verdächtigt sich den Allerwertesten operiert zu haben. Doch nun eröffnete das Reality-TV-Sternchen, warum alle Welt denkt, sie habe nachhelfen lassen und es ist nicht das, was sie denken.

Was tut man, wenn man einen riesiges Hinterteil hat und man diesem seinen Erfolg zu verdanken hat? Man versucht der ganzen Welt zu erzählen, dass dieser echt sei, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Dafür ist sich Kim Kardashian West für nichts zu schade.

Quelle: instagram.com

Schuppenflechte ist schuld an den Gerüchten?

In einer Episode ihrer Reality-Show „Keeping Up With The Kardashians“ holte sie sogar einen Arzt dazu, der ihr und vor allem den Zuschauern mithilfe einer Röntgenaufnahme bestätigen sollte, dass an ihr zumindest der Hintern echt sei. Doch warum glaubt ihr keiner? Die vierfache Mutter hat eine ganz eigene Auffassung, wie es zu den Gerüchten kam.

„Es gibt ein Bild von mir in Miami, auf dem ich ein knallblaues Kleid trage und ein anderes auf dem ich die Robertson entlanglaufe. Man sieht die Delle. Ich glaube, ab da fingen die Gerüchte an: ‚Sie hat Implantate'“, sagte die Instagram-Königin damals in einem Livestream. Das blaue Kleid trug sie 2007, im selben Jahr als die erste Staffel ihrer Serie ausgestrahlt wurde. Die Delle hatte zwar mit einer Injektion zu tun, aber nicht mit einem schönheitschirurgischen Eingriff.

Quelle: instagram.com

Quelle: instagram.com

Die 39-Jährige erzählte weiter: „Ich war kurz zuvor beim Arzt und bekam Kortison in meinen Po gespritzt“. Ihr Nachbar sei Dermatologe im Cedars (Universitätsklinik in Los Angeles)“, hieß es weiter. „Ich gehe da rein und er meint ‚Die Chance ist eins zu einer Million, dass eine Delle zu sehen sein wird.‘ Natürlich bekam ich eine riesige Delle auf meinem Hintern.“ Kanye West’s Frau gab zu, dass sie diese Injektionen, die gegen ihre Schuppenflechte wirken soll, einmal alle paar Jahre bekommt, womit auch die Gerüchteküche neu angefeuert wird.

Dass diese Spekulationen etwas damit zu tun haben, dass ihr Hintern einfach abnormal groß ist, kam ihr wahrscheinlich einfach nicht in den Sinn. Bei der Größe ist es auch seltsam, dass er jeglicher Schwerkraft trotz und kaum Dellen oder Cellulite zeigt. Aber was auch immer Kim als Rechtfertigung nutzt, das Getratsche darum wird so schnell nicht zum Erliegen kommen.

 

Das könnte Euch auch interessieren