Freitag, 8. November 2019 21:10 Uhr

Kim Kardashian findet, dass sie erst so richtig lebt, seit sie Kinder hat

Foto: imago images / ZUMA Press

Kim Kardashian und Kanye West ließen sich rührende Worte einfallen. Die 39-jährige Reality-TV-Darstellerin und der 42-jährige Rapper erneuerten Anfang der Jahres nach fünf Jahren Ehe noch einmal ihr Eheversprechen.

Dabei war es ihnen besonders wichtig, dass ihre vier Kinder anwesend waren, die sechsjährige North, der dreijährige Saint, die knapp zwei Jahre alte Chicago und der fünf Monate alte Psalm.

Quelle: instagram.com

„Wenn man Kinder bekommt, ändern sich einfach alles“

Die Sprösslinge seien der Beweis dafür, welche Reise das Paar gemeinsam gemacht habe. Außerdem ließen sich die beiden Stars für den jeweils anderen sehr romantische Liebeserklärungen einfallen.

Im Gespräch mit ‚Entertainment Tonight‘ verriet die vierfache Mutter nun: „Na Ja, das erste Mal hatten wir sehr traditionelle Ehegelübde, deswegen haben wir uns jetzt eher etwas Intimeres und etwas für uns Besonderes ausgesucht und darüber, wo wir jetzt nach fünf Jahren stehen.“

Und weiter: „Es ist definitiv anders. Wenn man Kinder bekommt, ändern sich einfach alles. Das Leben ist so anders. Ich habe das Gefühl, erst dann fängt dein Leben richtig an und es macht so viel Spaß, diese Reise mit jemandem zu machen, der dich in diesen Wirbelwind des Lebens zieht, von dem du nie geträumt hättest.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren