Montag, 27. Januar 2020 13:46 Uhr

Kobe Bryant: Alles über seine Witwe Vanessa mit deutschen Wurzeln

imago images / Cinema Publishers Collection

Für Vanessa Bryant wurde gerade wohl der schlimmste erdenkliche Alptraum wahr, nachdem ihr Mann Kobe Bryant und Tochter Gianna bei einem Helikopter-Absturz ums Leben kamen. Doch wer ist diese Frau eigentlich, die die Basketball-Legende zurücklässt?

Für die 37-Jährige wird nach dem Tod ihres Mannes (†41) am 26. Januar wohl nichts mehr, wie es einmal war. Als ob das nicht schon tragisch genug wäre, verlor Vanessa zudem auch ihre erst 13-jährige Tochter.

Hier lernten sie sich kennen

Mit insgesamt neun Personen stürzte der Hubschrauber des NBA-Profis am Sonntag (10 Uhr Ortszeit) in den nebligen Hügeln der Promi-Enklave Calabasas in Kalifornien ab und ging in Flammen auf. Alle Passagiere inklusive des Piloten starben dabei. Noch bevor die schreckliche Nachricht an die Öffentlichkeit gelangte, dürfte die Frau und Familienmutter darüber informiert worden sein.

Vanessa Bryant wurde am 5. März 1982 in Huntington Beach Kalifornien geboren. Neben iranischen und englischen Wurzeln hat die Witwe auch Vorfahren aus Deutschland. Kurz nach ihrem High-School-Abschluss, heiratete das Model mit gerade einmal 19 Jahren ihre Jugendliebe Kobe. Das Paar lernte sich rund zwei Jahre zuvor während eines Drehs zu einem Musikvideo von Snoop Dogg kennen (Minute 0:30).

Quelle: instagram.com

Hochzeit nach der High-School

Allerdings waren die Eltern des Basketballers von der ‚voreiligen‘ Hochzeit alles andere als begeistert, weswegen sie die Feier nach Informationen des ‚Mirrors‘ schwänzten.

2003 durchlebten die beiden ihre erste Krise, nachdem der Sportler beschuldigt wurde eine Hotelangestellte in Colorado sexuell missbraucht zu haben, doch der Fall wurde später fallen gelassen, nachdem das Opfer seine Aussage verweigert hat. Rund zwei Jahre danach folgte der nächste Rückschlag, nachdem Vanessa ihre erste Fehlgeburt erlitt.

Vier gemeinsame Töchter

Im Jahr 2011 reichte das Model schließlich aufgrund von Differenzen die Scheidung ein, doch die Bryants konnten auch diese Krise überwinden, weswegen die Schönheit den Antrag kurze Zeit später zurückzog. Erst vor zwei Wochen feierten beide das 20-Jährige Bestehen der Beziehung.

Kobe Bryant und seine Frau haben vier gemeinsame Töchter im Alter von 17 Jahren bis 7 Monaten. Die 13-Jährige Gianni kam nun gemeinsam mit ihrem Vater ums Leben. Ein Verlust den die Familie wohl niemals verstehen und verarbeiten werden kann.

Das könnte Euch auch interessieren