24.03.2020 19:05 Uhr

Kristen Bell und Dax Shepard verlangen einen Monat keine Miete

imago images / MediaPunch

Kristen Bell und Dax Shepard werden ihren Mietern im April keine Miete berechnen.  Das Ehepaar hat sich bereit erklärt, den Bewohnern seiner Immobilien in Los Angeles die Mietzahlungen für den kommenden Monat zu erlassen.

Grund: Viele Mieter der beiden Schauspieler haben aufgrund der in Kalifornien erlassenen Anordnung, zu Hause zu bleiben, um bei der Bekämpfung der Verbreitung des Coronavirus zu helfen, ihre Arbeit verloren.

Sie fühlen mit

Um ihnen finanziell unter die Arme zu greifen, haben sich Kristen und Dax nun für diesen Weg entschlossen. Laut ‚TMZ‘ schickte eine Managerin der Stars, die mehrere Wohngebäude besitzen, am Wochenende eine E-Mail an die Mieter, um ihnen die gute Nachrichten zu überbringen.

Ein Insider teilte der Publikation mit, dass die Botschaft den Mietern Sympathie entgegenbringen. Die Managerin des Paars, von der angenommen wird, dass es sich um die Schwester von Dax handelt, versprach, mit den Anwohnern zusammenzuarbeiten, während die Welt weiterhin versucht, das Virus zu bekämpfen.

Auch weitere Vermieter sollen aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 auf die Weltwirtschaft die Entscheidung getroffen haben, die Zahlungen für den nächsten Monat entweder zu streichen oder deutlich zu reduzieren.