19.07.2020 20:18 Uhr

Kylie Jenner präsentiert hier ihren neuen Rolls Royce

Ein schwarzer Rolls Royce mit rosa Innenausstattung. Kylie Jenner ist ganz verliebt in ihr neues Auto.

Foto: Imago Images / MediaPunch

Ein Jahr musste Kylie Jenner (22) auf ihr neues Baby warten, aber jetzt ist es endlich da. Ganz stolz zeigte die Ich-Darstellerin heute ihr neuestes Auto auf Instagram.

Außen edel, innen girly

Dabei handelt es sich um einen schwarzen Rolls Royce. Selbstverständlich kaufte die Möchtegern-Milliardärin den Wagen nicht wie jedermann im Autohaus. Die Luxus-Limousine ist eine Sonderanfertigung.

Von außen wirkt der Schlitten wie ein normaler, edler Rolls Royce. Erst seine Innenverkleidung macht ihn einzigartig. Der gesamte Innenraum ist nämlich rosa. Von der Decke, über die Sitze, ja sogar das Lenkrad ist rosa!

Kylie Jenners Fuhrpark

Wir wollen gar nicht wissen, was das Auto gekostet hat. Und es ist ja nicht so, als ob es der Jüngsten der Kardashian-Jenner-Schwestern an schicken Karren mangeln würde. Kylie Jenner besitzt bereits über zehn Wägen. Ihr Fuhrpark besteht unter anderem aus schneidigen Ferraris, riesigen Geländewägen und impulsanten Oldtimern.

Den schwarz-rosa Rolls Royce gönnte sie sich aber extra als ihr „Mama-Auto“. Was auch immer das heißen soll.

Sie schmeißt das Geld zum Fenster raus

Man muss schon sagen, dass die Unternehmerin das Geld verprasst wie verrückt. Erst diese Woche schenkte sie ihrer zwei Jahre alten Tochter Stormi eine eigene Mini-Handtasche vom Luxus-Label Louis Vuitton.

Die süße Nano Speedy Monogram Bag kostet um die 1000 Euro. Also in etwa eine Monatsmiete für die meisten Familien. Obwohl Kylie Jenner diese Preise ganz und gar nicht abzuschrecken scheinen, soll sie dann beim Trinkgeld für Kellner plötzlich schrecklich knausrig werden. Die eine New Yorker Kellnerin berichtete, benahm sich die Instagram-Ikone nicht nur unfreundlich, sie gab zudem nur 20 Dollar Trinkgeld bei einer Rechnung von 500 Dollar.

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren