Kylie Jenner wunderschön ohne Filter: Warum immer wieder Photoshop?

Kylie Jenner wunderschön ohne Filter: Trotzdem kann sie nicht ohne Photoshop
Kylie Jenner wunderschön ohne Filter: Trotzdem kann sie nicht ohne Photoshop

IMAGO / MediaPunch

30.03.2021 21:00 Uhr

Normalerweise bekommen wir die jüngste Selfmade-Milliardärin Kylie Jenner nur mit künstlichen Beauty-Filtern zu sehen. Jetzt zeigt sich die Instagram-Queen ihren Fans erstmals ohne! Die User sind ganz aus dem Häuschen - Sie lieben die natürliche Kylie!

Bitte mehr davon: Unternehmerin Kylie Jenner (23) begeistert mit einer kürzlich geposteten Fotoreihe die Instagram-Community. Die „Keeping up with the Kardashians“-Beauty beweist, dass sie auch ohne Filter wunderschön ist.

Trotz des großen Supports, den sie von ihren Millionen Insta-Kunden bekommt, kann die Milliardärin nicht komplett auf Bildbearbeitung verzichten. Obwohl sie das wirklich nicht nötig hat!

Fans lieben die neue Kylie

„No filter. happy monday“, mit dieser Bildunterschrift veröffentlicht Kylie Jenner ihre wohl ersten Bilder – angeblich ganz ohne Bearbeitung oder Instagram-Filter. Fast 6,5 Millionen Likes hat ihre fünfteilige Fotostrecke schon bekommen. Nicht nur ihre Fans liebe es, auch wir sind entzückt von dem ehrlich authentischen Post der Selfmade-Milliardärin. „She don’t need a filter“, übersetzt „Sie braucht keinen Filter“ oder „Damn you look so good“, was auf deutsch bedeutet „ Du siehst so verdammt gut aus“ sind nur einige der unzähligen Kommentare der User.

Ob sich die 23-Jährige in Zukunft öfter natürlich zeigen wird? Bei dieser positiven Resonanz wäre das gut möglich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kylie ? (@kyliejenner)

Ein neuer Trend wird gefordert

Wieso nicht immer so? Das fragen sich auch Kylies 223 Millionen Social-Media-Fans. Ein Follower fordert unter dem Post der Beauty-Unternehmerin: „Can we make no filter a trend please?“ („Können wir bitte ‚keinen Filter‘ zum Trend machen“). Ob die 23-Jährige damit wohlmöglich wirklich einen neuen Trend ausgelöst hat? Mit ihrer enormen Reichweite könnte es durchaus sein, dass sich einige Instagram-Nutzer eine Scheibe von der Beauty abschneiden und zukünftig mehr auf Natürlichkeit setzen und somit auf die gesichtsverändernden Filter verzichten. Eine tolle Message die Kylie mit ihrer Fotoreihe verbreitet hat!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kylie ? (@kyliejenner)

Diese Seite deckt Photoshop-Fails auf

Ob die Instagram-Queen wirklich ganz auf Filter und Photoshop und Co. verzichten will, wird sich mit der Zeit zeigen. Mit ihren zig Millionen Followern gehört Kylie Jenner zu den Top vier der beliebtesten Instagram-Accounts weltweit. Vor ihr platzieren sich nur Profi-Kicker Christiano Ronaldo ( 273.000 Millionen ), Sängerin Ariana Grande ( 228 Millionen ) und Schauspieler The Rock ( 226 Millionen ). Klar, dass bei dieser Menge an Fans jeder ein Auge auf die Beauty hat.

Besonders eine Seite hat es auf die berühmte Selbstdarstellerin abgesehen. „officialcelebritea“ deckt die Photoshopfails der Stars auf und die Postings der Unternehmerin werden dabei ganz genau unter die Lupe genommen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von welcome to reali(tea) ??? (@officialcelebritea)

Ist Kylie Jenner süchtig?

Immer wieder wird Kylie von Instagram-Seiten wie „officialcelebritea“ zur Schau gestellt. Zuletzt sorgt ein Post, den die angebliche Milliardärin mit einem knappen Bikinioberteil und Basketball in der Hand zeigt, für Aufsehen. Dabei trickst die Mutter einer dreijährigen Tochter offenbar bei ihrer Taille. Denn der Basketball der normalerweise rund ist, hat auf dem Foto der 23-Jährigen eine ovale Form.

Anscheinend wollte Kylie ihre sowieso schon super schlanke Taille noch dünner schummeln. Es macht fast den Anschein, als wäre Kylie süchtig nach Perfektion. Ähnlich wie ihre berühmten Schwestern Khloe, Kourtney, Kim und Kendall ist die Beauty-Imperium-Besitzerin dafür bekannt gerne mal nachzuhelfen.

Mit ihrer Fotoreihe setzt Kylie dennoch ein Zeichen. Und wer weiß, vielleicht zieht ihre Familie bald mit und wir dürfen uns auf „no Filter“-Bilder des Kardashian-Clans freuen.

(TSK)