31.03.2020 07:43 Uhr

Lana Condor bevorzugt den Schlabberlook

imago images / Future Image

Die ‚To All The Boys: P.S. I Still Love You‘-Darstellerin Lana Condor wirft sich für einen Auftritt auf dem roten Teppich gerne mal ein wenig in Schale und kann sich in schicken Cocktail-Kleidern und High Heels durchaus sehen lassen. Privat ist diese Art von Outfits aber so gar nicht ihr Stil. Sie trägt lieber gemütliche Kleidung und ist eher lässig unterwegs.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @lanacondor geteilter Beitrag am Feb 28, 2020 um 11:50 PST

Die Privatschule war ein Kulturschock für sie

Im Gespräch mit der Zeitschrift ‚InStyle‘ verriet Lana Condor nun, wie sie modisch wirklich tickt. Bei einem eher ungewöhnlichen Shooting wurde die 22-Jährige in Jogginghosen und Sweatshirt abgelichtet  und erklärte: „Das repräsentiert die Dinge, die ich im Alltag trage, tatsächlich sehr gut. Ich liebe es, mich hübsch anzuziehen, das kann wirklich viel Spaß machen. Aber ich bevorzuge Kleidung, die nicht großartig aufwendig und gemütlich ist. Ich möchte lieber in der Lage sein zu atmen und dabei immer noch gut auszusehen.”

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @lanacondor geteilter Beitrag am Feb 27, 2020 um 11:08 PST

Das Thema Mode und Luxus-Labels lag der 22-Jährigen ohnehin schon immer fern. In Washington, wo sie aufwuchs, habe man in ihrer Umgebung einfach keinen Wert auf Marken gelegt. Als die Familie dann nach New York City zog änderte sich das: „Die Mädchen in meiner Privatschule hatten Marc Jacobs-Brieftaschen und lebten in großen, wunderschönen Häusern und sind mit der Limo zur Schule gekommen. Das war ein riesiger Kulturschock für mich.“

Momentan verbringt sie aber eher wieder Zeit in kuscheligen Oversized Pullis und bequemen Hosen, wie ein Post vom Sonntag auf ihrem Instagram-Account zeigt, in dem sie mehr oder weniger erfolglos versucht mit ihrem Freund Akrobatik zu machen.

https://www.instagram.com/p/B-S0oNWF_B3/