31.07.2020 17:52 Uhr

Lars Steinhöfel und sein Dominik zeigen ihren Familienzuwachs

"Unter Uns"-Star Lars Steinhöfel und sein Partner Dominik Schmitt werden Eltern. Die Kleine hat auch schon einen Namen und soll Pippin heißen.

Foto: Orhan Diyaboglu und Dana Nießen, Picture Puzzle Medien

Der 34-Jährige und sein Liebster sind wohl auf den Hund gekommen. Die beiden werden nämlich einen Windhund der Rasse Silken-Windsprite adoptieren.

Für den Schauspieler geht damit ein Kindheitstraum in Erfüllung: „Meine Familie hat mir sehr früh klargemacht, dass Hunde viel Arbeit und Aufmerksamkeit brauchen und deshalb wurde mir der Wunsch nie gewährt. Nun bin ich alt genug und habe einen starken Partner an meiner Seite, der sich in der Materie auskennt und das ist die perfekte Mischung von uns beiden als Hundeeltern, die viel Liebe zu geben haben“, so der Berliner  in einem Interview Statement seines Pressebüros „Picture Puzzle Medien“.

Lars Steinhöfel und sein Dominik bekommen Familienzuwachs

Foto: Orhan Diyaboglu und Dana Nießen, Picture Puzzle Medien

Dominik hat Erfahrung mit Hunden

Im Gegensatz zu ihm, ist Dominik mit Hunden aufgewachsen und hat somit reichlich Erfahrung im Umgang mit Vierbeinern. Dementsprechend war es auch nicht der Serien-Star, der auf die Idee gekommen ist, sich einen Welpen zuzulegen: „Man muss dazu sagen, dass wir mit meiner Familie in einem Mehr-Generationen-Haus in der Nähe von Heidelberg wohnen und meine Mutter sich bei einer Züchterin einen kleinen Welpen geholt hatte und wir diese Züchterin im Vorfeld auch kennenlernen durften und unseren Hundewusch geäußert haben. Nur leider waren alle Welpen bereits vergeben.  Und wie der Zufall es so wollte, ist ein potenzieller Hundehalter bei der Züchterin abgesprungen und wir wurden gefragt, ob wir diesen aufnehmen würden“, erklärte er.

Hund soll nicht mit ans Set

Ein Bürohund beziehungsweise in Lars Fall ein „Set-Hund“, soll aus der Kleinen aber nicht werden. „Wir wollen unseren Kleinen diesen täglichen Stress nicht aussetzen – das bedarf auch einem speziellen Training“, stellte der Berliner Schauspieler klar. Da „Unter Uns“ in Köln gedreht wird, muss Lars allerdings regelmäßig zwischen Heidelberg, wo Dominik wohnt, und der Rhein-Metropole pendeln. Bleibt da überhaupt Zeit für einen Hund?

Lars Steinhöfel und sein Dominik bekommen Familienzuwachs

Foto: Orhan Diyaboglu und Dana Nießen, Picture Puzzle Medien

Kinderwunsch nicht ausgeschlossen

„Wir führen ja nicht wirklich eine Fernbeziehung. Lars pendelt von Heidelberg nach Köln zur Arbeit und ist wie in anderen Beziehungen genauso oft zu Hause und hilft mit der Erziehung und Betreuung“, betonte Dominik. Doch mit dem Hund ist die Familienplanung wohl noch nicht abgeschlossen: „Man weiß nie, was noch passieren kann, ein Kind ist IMMER eine Bereicherung“, so der Freund des Schauspielers. Vielleicht überraschen die beiden als nächstes dann mit einer Baby-News.