Dienstag, 10. März 2020 19:48 Uhr

Laura Müller: Ihre größten Meilensteine

Foto: imago images / Revierfoto

Laura Müller ist seit knapp zwei Jahren in aller Munde – seit ihre Beziehung zu Schlagersänger Michael Wendler bekannt wurde. Doch wer ist die 19-Jährige  eigentlich und wo kommt sie her?

Am 30. Juli 2000 wurde Laura Sophie Müller geboren und lebte bis 2019 in Tangermünde, etwas außerhalb von Stendal, einem kleinen Städtchen in Sachsen-Anhalt, Nahe der Elbe. Dort genoss sie ein ganz normales Leben. Laura ging in auf das Fachgymnasium in Stendal und soll in ihrer Jugend auch als Aushilfe bei Edeka tätig gewesen sein. Doch Laura wollte hoch hinaus!

Quelle: instagram.com

Bevor Laura 2020 mit ihrer „Baby, ich liebe dich“- Einlage im Internet berühmt wurde, nahm die damals 18-Jährige im Juli 2018 eigene Songs in einem Berliner Tonstudio auf. Die quietschenden, schiefen Cover von Songs von Vanessa Mai fand ihr Liebster aber nicht so toll.

2018 fing alles an

Im August 2018 kam es dann zum entscheidenden ersten Treffen mit dem 28 Jahre älteren Michael Wendler. Laura schlich sich in den Backstagebereich eines Schlagerevents in Berlin, vermutlich trafen sie sich auf dem Schlagerolymp. Dann zeigte Michael ihr seine Garderobe und es war um sie geschehen! Das erste Mal sollen sich die beiden dort auch geküsst haben wie sie im „Sommerhaus der Stars“ zugaben. Der Wendler war es auch der ihr die Jungfräulichkeit nahm.

Zu diesem Zeitpunkt ging Laura aber noch auf die Berufsschule in Stendal und besuchte dort die 12. Klasse. Ihr Abitur brach sie 2018 jedoch ab. Gegen Ende des Jahres wurde die Beziehung zu Michael öffentlich bekanntgegeben, nachdem das frischverliebte Paar zusammen gesichtet wurde. Ihr Leben sollte sich fortan radikal ändern.

Quelle: instagram.com

Im März 2019 zog Miss Müller dann endlich zu ihrem „Baby“ in die Vereinigten Staaten. Es folgten Auftritte in einem Musikvideo, bei „Goodbye Deutschland“ und dem „Sommerhaus der Stars„. Schlagzeilen machte die  auch im Januar 2020 als  auf dem Cover vom Playboy zu sehen war, auf dem sie nichts der Fantasie überlies. Kurz nachdem die Tangermünderin mit Michael Wendler zusammenkam, nahm sie Kontakt zum Playboy auf und bot sich an. Doch der Playboy lehnte ab mit der Begründung, dass die Redaktion auf Kandidaten zugehe, nicht umgekehrt.

Seit 21. Februar schwingt Laura Müller in der RTL-Show „Let’s Dance“ das Tanzbein. Aber das soll es noch lange nicht gewesen sein. Eine Doku-Soap mit dem Namen“Laura und der Wendler: Total verliebt in Amerika“  mit ihrem 47-jährigen Schatzi krönt seit Ende Februar ihre Karriere.

Das könnte Euch auch interessieren