Mittwoch, 27. November 2019 08:51 Uhr

Lindsay Lohans Ex Harry Morton (38) starb an einem Herzinfarkt?

Harry und Lindsay 2006 Foto: imago images / ZUMA Press

Am Samstag wurde der Unternehmer Harry Morton (38) und Ex-Freund von Lindsay Lohan (33) leblos in seinem Apartment in Los Angeles aufgefunden. Auch ein hinzugerufener Rettungsarzt konnte dem 38-jährigen nicht mehr helfen, er verstarb noch am Fundort.

Zuerst war unklar, wie es zum dem tragischen Tod des Unternehmers kommen konnte. Eine Obduktion ergab nun, dass Harry Morton mit lediglich 38 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben sein soll. Das gab seine Familie laut der amerikanischen Seite ‚TMZ‘ bekannt. Der Infarkt wurde durch mehrere Verkalkungen in seinen Arterien verursacht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Lindsay Lohan (@lindsaylohan) am Nov 24, 2019 um 3:37 PST

Ex von Lindsay

In den letzten Tagen wurde bereits spekuliert, ob eine Nasen-OP um eine Scheidewandverkrümmung zu richten mit seinem plötzlichen Tod zu tun haben könnte. Harry Morton ist der Sohn von „Hard Rock Café“-Mitbegründer Peter Morton (72) und führt selbst in Amerika die beliebte Restaurantkette „Pink Taco“.

2006 war Harry Morton mit Lindsay Lohan liiert, die meldete sich bereits via Instagram zu diesen schrecklichen Neuigkeiten. Sie postete ein schwarz-weiß Bild von sich und Harry und schrieb dazu: „Beste Freunde. Bestes Leben“.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren