Lisha & Lou wollen mit 40 Millionäre sein. Viel Zeit ist nicht mehr

Lisha & Lou wollen mit 40 Millionäre sein. Viel Zeit ist nicht mehr

Instagram/ @lishaandlou_the_originals

08.02.2021 20:00 Uhr

Die YouTube-Stars Lisha und Lou, bekannt aus der letzten Staffel „Das Sommerhaus der Stars“ haben sich ein ganz besonderes Ziel gesetzt und das soll bis zu ihrem 40. Geburtstag Realität werden.

Die gebürtigen Berliner Lisha (34) und Lou (31) haben auf ihrem YouTube-Account 414.000 Fans. Auf Instagram sind es sogar 502.000. Für das Power Couple könnte es in Sachen Liebe und Karriere derzeit nicht besser laufen. Sie haben erreicht, wovon viele Leute nur träumen können.

Ihr nächstes Ziel

Jetzt plaudern Lisha und Lou über ihre rasante YouTube-Karriere und wie sie es geschafft haben, heute dort zu sein, wo sie sind. Das Liebespaar lebte vor einigen Jahren von Hartz IV. Heute können sich die YouTube-Stars ein schickes Haus leisten. Trotzdem ist das noch lange nicht genug für Lisha und Lou. Die zwei wollen sich keinesfalls auf ihrem Erfolg ausruhen. Ihr großes Ziel ist es, mit 40 Millionäre zu sein, wie sie im Interview mit der „Bild“-Zeitung erzählen. „Und bis jetzt haben wir unsere Ziele immer erreicht“, so Lisha und Lou. Klingt nach einer Ansage…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ?????&??? ??? ??.&???. ?????? (@lishaandlou_the_originals)

Sie sind noch keine Millionäre

Millionäre sind die Reality-Stars zwar noch nicht, aber finanziell geht es den beiden schon extrem viel besser als früher, wie sie weiter verraten: „Wenn man bedenkt, dass wir noch vor fünf Jahren Hartz IV-Empfänger waren, die auf 30 Quadratmetern lebten und auf einem Berg voller Schulden saßen, dann geht es uns heute schon sehr gut. Wir sind schuldenfrei, leben in einem großen Haus und können uns so ziemlich alles leisten, was wir möchten. Das sollte als Antwort reichen.“ Ihr genaues Einkommen wollen Lisha und Lou dabei nicht verraten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ?????&??? ??? ??.&???. ?????? (@lishaandlou_the_originals)

So viel verdienen YouTuber pro Video

Wie viel verdient man eigentlich als YouTuber? Eine Frage, die sicherlich viele User brennend interessiert. Laut Lisha und Lou hängt das ganz davon ab, wie viel Werbung pro Video geschaltet wird und wie viele Aufrufe es hat. Im Schnitt können das zwischen 2.000 und 3.000 Euro sein, aber auch gerne mal bis zu 30.000 Euro. Mit ihrem allerersten Video auf YouTube verdiente das Paar gerade mal 47 Cent. Heute dürfte das allerdings einiges mehr sein.

Lisha & Lou: Alles ist möglich

Lisha und Lou beweisen, dass alles möglich ist, solange man nur hart genug dafür arbeitet. Ihre YouTube-Karriere fing vor sechs Jahren an. Ihr allererstes Video auf ihrem Kanal ist auf den 31.07.2014 datiert. Mit 47 Cent pro Video arbeiteten sich die zwei bis zu ihrem heutigen Erfolg hoch. Aufgeben? Für das Power Couple keine Option. Heute sind Lisha und Lou nicht nur erfolgreich auf der Videoplattform. Die beiden sind seit ihrem Auftritt bei „Das Sommerhaus der Stars“ gerngesehene Gäste in deutschen Reality-Shows.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ?????&??? ??? ??.&???. ?????? (@lishaandlou_the_originals)

Lisha hat ihre eigene Beauty-Marke

Neben ihrer Fernseh- und Social Media Karriere startet Lisha schon seit längerer Zeit als Unternehmerin durch. Die 34-Jährige verkauft ihre eigenen Beautyprodukte, die so beliebt sind, dass sie innerhalb weniger Minuten restlos ausverkauft sind.  „Wir sind schon lange nicht mehr von YouTube oder Instagram abhängig“, so Lisha und Lou im Interview. Die zwei sind knallharte Geschäftsleute, die genau wissen, was sie machen. Ihren Plan, mit 40 Millionäre zu sein, wird das Power Couple ganz sicher umsetzen können.

Ihre nächsten TV-Auftritte

Wer nach Lishas und Lous langer TV-Sendepause, nach dem „Sommerhaus der Stars“ Lust bekommen hat die beiden gebürtigen Berliner wieder im deutschen Fernsehen zu sehen, darf sich freuen.

Am 19. Februar sind die YouTuber bei den „Festspielen der Realitystars“ auf Sat.1 zu sehen. In den zukünftigen Folgen der Auswanderer Doku-Soap „Goodybye Deutschland“ haben die zwei übrigens auch mehrere kleine Auftritte.

(TSK)